RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Osmotischen Druck berechnen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
sarera



Anmeldungsdatum: 06.03.2022
Beiträge: 1

Beitrag sarera Verfasst am: 06. März 2022 23:12    Titel: Osmotischen Druck berechnen Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Berechnen Sie den osmotischen Druck von 1L einer 5% (m/m) Glucose-Lösung bei 20°C.

Meine Ideen:
Molare Masse Glucose(180,29 g/mol)
K= 293,15K
5% entspricht 50g in 1000g



eingesetzt in die Formel für Druck erhalte ich eine osmotischen Druck von 6,77 bar

hmm bin mir nicht so sicher ob man für die Masse der Glukose Lösung 50g nehme darf
Füsik-Gast
Gast





Beitrag Füsik-Gast Verfasst am: 07. März 2022 09:59    Titel: Osmotische Druck Antworten mit Zitat

Eigentlich müßte man noch die Dichte der Glucoselösung kennen,um die genaue Stoffmengenkonzentration zu berechnen.
Aber das ist hier wohl zu vernachlässigen.Daher sind die 50 g Glucose in
1000 g Lösung enthalten näherungsweise 0,28 Mol pro Liter.
Und damit hat man einen osmotischen Druck von 6,8 bar.

Füsik-Gast.
vtxt1103



Anmeldungsdatum: 14.11.2021
Beiträge: 275

Beitrag vtxt1103 Verfasst am: 07. März 2022 16:20    Titel: Re: Osmotischen Druck berechnen Antworten mit Zitat

sarera hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage:
Berechnen Sie den osmotischen Druck von 1L einer 5% (m/m) Glucose-Lösung bei 20°C.

Meine Ideen:
Molare Masse Glucose(180,29 g/mol)
K= 293,15K
5% entspricht 50g in 1000g



eingesetzt in die Formel für Druck erhalte ich eine osmotischen Druck von 6,77 bar

hmm bin mir nicht so sicher ob man für die Masse der Glukose Lösung 50g nehme darf


Könntest das van't Hoffsche Gesetz benutzen
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik