RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Halbwertszeit
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Brillant



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 1826
Wohnort: Hessen

Beitrag Brillant Verfasst am: 09. Jan 2017 16:02    Titel: Halbwertszeit Antworten mit Zitat

Ist es richtig, anzunehmen, dass für eine Masse m eines radioaktiven Materials vor 10 Jahren die Masse 2m vorhanden war, wenn die Halbwertszeit 10 Jahre ist?

Wenn das so ist, waren vor 20 Jahren 4m, vor 30 Jahren 8m usw. vorhanden. Wieviel dieses Materials war dann beim Beginn der Welt vorhanden?

Ja, ich könnte das rechnen, aber macht das Sinn? Irgendwas stimmt da doch nicht.
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 4170

Beitrag Myon Verfasst am: 09. Jan 2017 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, das ist so nicht richtig. Nach der Halbwertszeit erfolgte bei der Hälfte der Teilchen (im Schnitt) eine Reaktion zu einem anderen Teilchen oder Zustand, d.h. aber nicht, dass das Teilchen "verschwunden" und die Masse entsprechend abgenommen hätte.

PS: Wenn man nur die Masse der betreffenden Teilchen (z.B. ein bestimmtes Isotop) meint, stimmt die Aussage natürlich schon. Diese hat nach der Halbwertszeit auf die Hälfte abgenommen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik