RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Standardabweichung 5Sigma beim Higgsboson
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Nikoopa



Anmeldungsdatum: 04.10.2014
Beiträge: 1

Beitrag Nikoopa Verfasst am: 04. Okt 2014 20:13    Titel: Standardabweichung 5Sigma beim Higgsboson Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Wie kommt man bei der Entdeckung des Higgs-Bosons von einer Standardabweichung von 5 Sigma zu einer zufälligen Messwahrscheinlichkeit von 0,00003 Prozent?
Oder anders gefragt, was ist die Nullhypothese des Experiments?

Meine Ideen:
Ich gehe davon aus, dass die Nullhypothese heisst,dass Teilchen
ist kein Higgsboson. 0,00003 Prozent ist die Wahrscheinlichkeit zu
glauben ein Higgsboson gemessen zu haben, obwohl es keines ist.
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8210

Beitrag jh8979 Verfasst am: 04. Okt 2014 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist im wesentlichen richtig.

Etwas ausführlicher wird es z.B. hier
http://blogs.scientificamerican.com/observations/2012/07/17/five-sigmawhats-that/
und hier
http://understandinguncertainty.org/higgs-it-one-sided-or-two-sided
beschrieben (und in den weiterführenden Links).
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik