RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Geladene Kondensatoren in Reihe schalten
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
A&W



Anmeldungsdatum: 22.04.2024
Beiträge: 1

Beitrag A&W Verfasst am: 22. Apr 2024 11:49    Titel: Geladene Kondensatoren in Reihe schalten Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ein Kondensator mit der Kapazität 5 wird mit einer Spannung von 200 V aufgeladen, ein anderer mit der Kapazität von 2 µF mit einer Spannung von 100 V. Danach werden beide Kondensatoren mit dem Pluspol des einen an den Minuspol des anderen in Reihe geschaltet.
A) Bestimmen Sie die Spannung zwischen den freien Anschlüssen.

Meine Ideen:
Wegen c1 = 5µF und c2 = 7µF ist die Gesamtkapazität c = 10/7µF. Mit q = q1 + q2 = 1200 wäre u = q/c = 840 V.
Für die Annahme u = u1 + u2 wäre u aber = 300 V.
Oder gilt hier q = q1 - q2 = 800 ? Dann wäre u = 560 V.
Das sind 3 Möglichkeiten. Welche stimmt? Oder gibt es noch eine 4. Variante?
A-Freak als Gast
Gast





Beitrag A-Freak als Gast Verfasst am: 22. Apr 2024 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ja smile

Also der eine ist auf 200V geladen, der andere auf 100V, beide in Reihe addieren sich zu 300V

Solange kein Strom fliest ist die Kapazität in der Aufgabe bedeutungslos, das ganze eine rein statische Rechnung
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 5943

Beitrag Myon Verfasst am: 22. Apr 2024 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ergänzend: Man könnte vielleicht denken, dass es zwischen den mittleren, verbundenen Platten zu einem Ladungsausgleich kommt. Das ist aber nicht der Fall. Der Grund liegt in den Ladungen der äusseren Platten, die sich ohne geschlossenen Stromkreis nicht ändern können (Influenz).
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik