RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kondensatoren parallelgeschaltet- Entfernung von Dieelektrik
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Sirius02



Anmeldungsdatum: 20.10.2022
Beiträge: 315

Beitrag Sirius02 Verfasst am: 24. Jun 2023 08:36    Titel: Kondensatoren parallelgeschaltet- Entfernung von Dieelektrik Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hey bei folgender Aufgabe hänge ich im Moment (Siehe Anhang)


Meine Ideen:
a) Also es ist doch so, dass die Kondensatoren Ladung auf ihren Platten speichern. Trenne ich nun die Kondensatoren von der Spannungsquelle, indem ich den Schalter öffne, bleibt die Ladung auf den Kondensatoren Konstant, da die Ladung ja nirgendswohin kann.

Ich habe mir nun zunächst den 1. Kondensator angeschaut. dieser ist am Anfang mit einem Dieelktrikum gefüllt, welches nach dem öffnen des Schalters entfern wird.

Aus der Vorlesung gilt folgendes Verhältnis:
mit U= Q/C

das können wir wie folgt umschreiben:



wenn wir kürzen und umformen kommt da raus:


Das bedeutet als, dass durch entefernen des dieelektrikum wird die Spannung um den Faktor größer.

für den Plattenkondensator 2 gilt der umgekehrte Fall und die Spannung wird mit Dieelktrikum um kleiner.

Somit wird folgende Spannung gemessen:


b) Ich bin mir intuitiv sicher, dass die Spannung nicht gleich bleibt, kann dass aber nicht begründen. Bzw würde die Spannung an dem Kondensator, an dem das Dieelektrikum schon voher entfernt wird, nach dem Schalter umlegen die gleiche bleiben wie davor und somit würde sich für die gemessene Spannung ergeben:



macht das iwie Sinn? Hilfe grübelnd



20230624_075329.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  20230624_075329.jpg
 Dateigröße:  764.02 KB
 Heruntergeladen:  54 mal


20230624_075329.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  20230624_075329.jpg
 Dateigröße:  764.02 KB
 Heruntergeladen:  54 mal

Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 5914

Beitrag Myon Verfasst am: 24. Jun 2023 19:24    Titel: Re: Kondensatoren parallelgeschaltet- Entfernung von Dieelek Antworten mit Zitat

Sirius02 hat Folgendes geschrieben:
Das bedeutet als, dass durch entefernen des dieelektrikum wird die Spannung um den Faktor größer.

Das stimmt in diesem Fall nicht. Denn wenn das Dielektrikum aus dem einen Kondensator entfernt wird, kommt es zwischen den Kondensatoren zu einer Ladungsverschiebung.

Ich würde die Gesamtkapazität der beiden Kondensatoren berechnen jeweils für den Fall
-Kondensator 1 mit Dielektrikum, Kondensator 2 ohne Dielektrikum (C1)
-Kondensator 2 mit Dielektrikum, Kondensator 1 ohne Dielektrikum (C2)
-beide Kondensatoren ohne Dielektrikum (C3)

Die Gesamtkapazität ist jeweils einfach die Summe der einzelnen Kapazitäten.

Mit den Gesamtkapazitäten kann immer die einfache Gleichung Q=C*U verwendet werden. Nach dem Öffnen des Schalters ändert die Gesamtladung nicht mehr, es gilt also



Zu b): Ja, die Spannung U ändert. Zieht man das Dielektrikum bei geschlossenem Schalter aus dem Kondensator 1, ändert sich die Gesamtladung.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik