RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Maximale Stromstärke im Schwingkreis
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
John 677



Anmeldungsdatum: 29.02.2024
Beiträge: 1

Beitrag John 677 Verfasst am: 29. Feb 2024 18:05    Titel: Maximale Stromstärke im Schwingkreis Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Für den abgebildeten Schwingkreis gilt:
L=580H und C=50?F und U0 =80V Zum Zeitpunkt t = 0 s wird der Schalter von Stellung 1 in Stellung 2 gebracht.
a)Zu welchen Zeitpunkten ist die Stromstärke durch die Spule maximal?

Meine Ideen:
Gesucht wird eine allgemeine Formel für t. Die Lösung: t= T/4+n*T/2.
I ist maximal, wenn U null ist, aber wie leitet man die die Formel her?
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7263

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 29. Feb 2024 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im Physikerboard!

Es gibt zwar kein Bild und die Einheiten sind auch etwas fragwürdig, aber dass der Spulenstrom um eine Viertelperiode zur Kondensatorspannung versetzt ist, kannst Du zum Beispiel hier nachlesen.

Viele Grüße
Steffen
RomanGa



Anmeldungsdatum: 11.03.2022
Beiträge: 24

Beitrag RomanGa Verfasst am: 10. März 2024 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo John. Bitte füge das Schaltbild von dem Schwingkreis ein. Dann werden wir sehen, ob ich dir helfen kann.
RomanGa



Anmeldungsdatum: 11.03.2022
Beiträge: 24

Beitrag RomanGa Verfasst am: 16. März 2024 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo John. Sechs Tage ohne Antwort. Vielleicht soll man hier den Verlauf der Stromstärke nach dem Einschaltvorgang per Laplace-Transformation berechnen. Und für T in deiner Musterlösung muss ein Ausdruck aus den gegebenen Größen gefunden werden. Aber wie ich sehe, bist du nicht weiter interessiert. Dann lassen wir es gut sein.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik