RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Entladung Kondensator Stromstärke Formel
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
intheend18768
Gast





Beitrag intheend18768 Verfasst am: 29. Jan 2024 00:37    Titel: Entladung Kondensator Stromstärke Formel Antworten mit Zitat

Die Formel für die Stromstärke beim Entladen eines Kondensators einem Buch zufolge:


Daneben steht: "I0: elektrische Stromstärke zu Beginn des Entladevorgangs"

Ist das ein Fehler? Denn müsste die Stromstärke zu Beginn des Entladevorgangs nicht auch schon negativ sein?
gast001
Gast





Beitrag gast001 Verfasst am: 29. Jan 2024 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo intheend,

ich würde das nicht als Fehler ansehen, sondern als unsaubere Beschreibung.
Du hast recht. Wenn die Entladungsstromstärke zu allen Zeiten t>0 negativ ist, wie es die Formel angibt, dann muß sie auch bei t=0 negativ sein. Gemeint ist bei der Beschreibung: " : Betrag der Entladungsstromstärke zu Beginn des Entladungsvorgangs".

Beste Grüße
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 3388

Beitrag ML Verfasst am: 29. Jan 2024 01:17    Titel: Re: Entladung Kondensator Stromstärke Formel Antworten mit Zitat

Hallo,

intheend18768 hat Folgendes geschrieben:
Die Formel für die Stromstärke beim Entladen eines Kondensators einem Buch zufolge:


Daneben steht: "I0: elektrische Stromstärke zu Beginn des Entladevorgangs"

Ist das ein Fehler? Denn müsste die Stromstärke zu Beginn des Entladevorgangs nicht auch schon negativ sein?


Das ist eine nicht ganz präzise Formulierung. Allerdings ist das Vorzeichen ohnehin unklar, wenn man die Einbaurichtung der zugehörigen Messgeräte nicht angibt. Ist diese angegeben (üblicherweise durch Pfeile gekennzeichnet)?

Viele Grüße
Michael
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik