RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kommutatorrelationen Drehimpuls und Spin
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
liph27



Anmeldungsdatum: 02.06.2022
Beiträge: 15

Beitrag liph27 Verfasst am: 19. Jul 2022 08:57    Titel: Kommutatorrelationen Drehimpuls und Spin Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich muss folgende Kommutatoren berechnen: und .

Mit dem Hinweis, dass J = L +S.

Meine Ideen:
Mein Grundgedanke war, dass ich ersetze. dies würde ich auf für machen. aber ich komme nicht auf ein Resultat.

oder ist es besser, wenn ich für S, L und J die quantenmachenische Formeln verwende und diese dann einsetze?
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 18213

Beitrag TomS Verfasst am: 19. Jul 2022 11:10    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Voraussetzungen hast du denn bzw. welche Kommutatoren in welcher Darstellung kennst du?
_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
liph27



Anmeldungsdatum: 02.06.2022
Beiträge: 15

Beitrag liph27 Verfasst am: 19. Jul 2022 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist bekannt:
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 18213

Beitrag TomS Verfasst am: 20. Jul 2022 06:47    Titel: Antworten mit Zitat

Jeder Drehimpuls L, S, J usw. erfüllt die selben Vertauschungsrelationen





sonst ist's kein Drehimpuls ;-)

Außerdem benötigst du



usw. - siehe hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Commutator#Ring_theory

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik