RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
E als Potential darstellen in Elektrodynamik
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Ndjdjjs
Gast





Beitrag Ndjdjjs Verfasst am: 13. März 2021 11:06    Titel: E als Potential darstellen in Elektrodynamik Antworten mit Zitat

In der Elektrodynamik gilt ja E=-grad phi-dA/dt

Was ist wenn ich A=0 wähle bzw gilt absolut gs rnicht in der Elektrodynamik ZU KEINEN ZEITPUNKTEN

E=grad phi
Ndjdjjs
Gast





Beitrag Ndjdjjs Verfasst am: 13. März 2021 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Oder anders ausgedrückt. Wenn ich eine Leitung habe in der ein Wechselstrom fließt gibt es absolut KEINEN ZEITPUNKT an dem E=grad phi gilt? Eventuell an irgendwelchen Rändern oder so...
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 13596

Beitrag TomS Verfasst am: 13. März 2021 12:02    Titel: Re: E als Potential darstellen in Elektrodynamik Antworten mit Zitat

Ndjdjjs hat Folgendes geschrieben:
In der Elektrodynamik gilt ja E=-grad phi-dA/dt




Die Maxwellschen Gleichungen sind invariant unter Eichtransformationen, d.h.









D.h. du kannst durch geeignetes chi zwei der vier Freiheitsgrade phi, A (fast) eliminieren. Du kannst jedoch A nicht vollständig eliminieren.

Wenn du eine Anfangsbedingung formulierst, in der A=0 gilt - soweit das für ein gegebenes Problem möglich ist - kannst du nicht garantieren, dass die Zeitentwicklung nicht wieder Komponenten von A erzeugt.

Möglich ist z.B. die axiale Eichung





durch geeignete Wahl von chi.

Dabei verbleibt eine Rest-Eichsymmetrie mit x_3-unabhängiger Eichfunktion



so dass



weiterhin gültig bleibt; damit kannst du weitere unphysikalische Freiheitsgrade eliminieren, nicht jedoch A vollständig.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Ndjdjjs
Gast





Beitrag Ndjdjjs Verfasst am: 13. März 2021 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank. Das hat meine Frage sehr gut beantwortet.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik