RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Trägheitsmoment und Rotationsenergie
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
NICK 333
Gast





Beitrag NICK 333 Verfasst am: 15. Dez 2017 09:12    Titel: Trägheitsmoment und Rotationsenergie Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo :)

Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine Scheibe gegeben mit dem Trägheitsmoment: 1/2 mr^2. Sie bewegt sich mit einer Winkelgeschwindigkeit von (2pi*10) 1/s um die Mittelpunktsachse. (Masse 0,1Kg und Radius 0,1m). Es befindet sich nun eine Punktmasse (m=0,001Kg) auf dem Rand der Scheibe und bewegt sich von dort zum Mittelpunkt....

Meine Ideen:
Die Frage ist nun wie groß das Trägheitsmoment I(r) und die Rotationsenergie E(r)als Funktionen ihres Abstandes r vom Mittelpunkt sind....

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was die Aufgabe von mir will...

Ich habe schon das Trägheitsmoment und die Energie berechnet für den Fall dass die Masse am Rand ist. Und ich weiß wenn die Punktmasse den Mittelpunkt erreicht ist ihr Trägheitsmoment Null...
Aber was bringt mir das?

Würde mich sehr über Hilfe freuen smile
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 4670

Beitrag Mathefix Verfasst am: 15. Dez 2017 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Deine Überlegungen gehen in die richtige Richtung.

Trägheitsmomente können addiert werden.

= Trägheitsmoment der Scheibe
= Masse derScheibe
= Radius der Scheibe
= Trägheitsmoment der beweglichen Masse
= Bewegliche Masse
= Abstand der beweglichen Masse vom Mittelpunkt der Scheibe
= Gesamtes Trägheitsmoment










NICK 333
Gast





Beitrag NICK 333 Verfasst am: 15. Dez 2017 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Ah natürlich... habs verstanden, vielen Dank! smile
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik