RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Frequenz eines Fadenpendels erhöhen, außer durch Verkürzung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
nadosa
Gast





Beitrag nadosa Verfasst am: 16. Jan 2017 20:01    Titel: Frequenz eines Fadenpendels erhöhen, außer durch Verkürzung Antworten mit Zitat

Hey,

ich wollte mal fragen, ob es eine andere Möglichkeit gibt, die Frequenz eines Fadenpendels zu erhöhen außer durch die Verkürzung jenes.

Danke.
Auwi



Anmeldungsdatum: 20.08.2014
Beiträge: 602

Beitrag Auwi Verfasst am: 16. Jan 2017 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Entweder auf einen Stern umziehen mit höherer Gravitation, oder z.B. die Gravitation dadurch erhöhen, daß mn eine Eisenkugel nimmt und einen Magneten unterhalb des Pendels so anbringt, daß die Gravitationskraft verstärkt wird. Auch wäre denkbar, die Pendelmasse seitlich mit einer Spiralfeder zu verbinden, sodaß ihre hin-und her- Bewegung von dieser "beschleunigt" wird.

Zuletzt bearbeitet von Auwi am 16. Jan 2017 20:22, insgesamt einmal bearbeitet
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11583

Beitrag franz Verfasst am: 16. Jan 2017 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Schreib die Formel für die Schwingungsfrequenz mal auf:
Welche Größen treten darin auf, an welchen könnte man "schrauben"?
nadosa
Gast





Beitrag nadosa Verfasst am: 16. Jan 2017 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde sagen, wie bereits erwähnt, Erdbeschleunigung, und zweitens Länge, mehr fällt mir eben nicht ein.
nadosa
Gast





Beitrag nadosa Verfasst am: 16. Jan 2017 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Auwi hat Folgendes geschrieben:
Entweder auf einen Stern umziehen mit höherer Gravitation, oder z.B. die Gravitation dadurch erhöhen, daß mn eine Eisenkugel nimmt und einen Magneten unterhalb des Pendels so anbringt, daß die Gravitationskraft verstärkt wird. Auch wäre denkbar, die Pendelmasse seitlich mit einer Spiralfeder zu verbinden, sodaß ihre hin-und her- Bewegung von dieser "beschleunigt" wird.


Wie stellt man sich das vor mit der Spiralfeder?
Auwi



Anmeldungsdatum: 20.08.2014
Beiträge: 602

Beitrag Auwi Verfasst am: 16. Jan 2017 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte so aussehen


Pendel.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.29 KB
 Angeschaut:  1977 mal

Pendel.png


franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11583

Beitrag franz Verfasst am: 16. Jan 2017 22:07    Titel: Re: Frequenz eines Fadenpendels erhöhen, außer durch Verkürz Antworten mit Zitat

Guten Abebd nadosa!

Ich würde solche, mit Verlaub, Spinnereien erstmal zur Seite tun und mich auf die Lösung der Aufgabe: das übliche Fadenpendel im Schwerefeld, konzentrierenn.

Als zweiten Faktor mit Einfluß auf die Frequenz nanntest Du die Fallbeschleunigung g: Ist diese Größe überall genau gleich?
nadosa
Gast





Beitrag nadosa Verfasst am: 16. Jan 2017 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn ich mich nicht irre, sind das hier 9,81. Deswegen korrigiere ich mich: Fallbeschleunigung, und die ist doch auf anderen Planeten verschieden: Jupiter, Saturn, Neptun..Je größer die Fallbeschleunigung, desto größer die Frequenz.
Brillant



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 1973
Wohnort: Hessen

Beitrag Brillant Verfasst am: 17. Jan 2017 00:43    Titel: Antworten mit Zitat

nadosa hat Folgendes geschrieben:
Je größer die Fallbeschleunigung, desto größer die Frequenz.
Dann verfrachte das Pendel doch in eine Zentrifuge, da kannst du die Fallbeschleunigung mit der Drehzahl regeln.

Astronauten müssen ja auch in Zentrifugen trainieren, vielleicht nimmt einer dein Pendel mit?



kettenkarussell.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  125.44 KB
 Angeschaut:  1932 mal

kettenkarussell.jpg



_a.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  8.04 KB
 Angeschaut:  1933 mal

_a.jpg


franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11583

Beitrag franz Verfasst am: 17. Jan 2017 01:25    Titel: Antworten mit Zitat

Diese 9,80665 m/s^2 (mein TR) sind kein Meßwert, sondern nur die schlichte Vereinbarung einer Bezugsgröße Normal-g. Die reale Fallbeschleunigung auf der Erdoberfläche ist weder zeitlich noch örtlich konstant, dazu muß man nicht auf andere Planeten. Aber natürlich kannst Du mit Deinem Pendel gerne durch den Kosmos spazieren.
Brillant



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 1973
Wohnort: Hessen

Beitrag Brillant Verfasst am: 17. Jan 2017 02:00    Titel: Re: Frequenz eines Fadenpendels erhöhen, außer durch Verkürz Antworten mit Zitat

nadosa hat Folgendes geschrieben:
ob es eine andere Möglichkeit gibt, die Frequenz eines Fadenpendels zu erhöhen außer durch die Verkürzung jenes.
Wie wäre es denn, wenn das Pendel nicht an einem festen Punkt aufgehängt ist, sondern an einem rotierenden Kreis?

Je nach Umlaufgeschwindigkeit des Punktes erfährt das Pendel mal eine Beschleunigung nach oben (Plus zur Erdbeschleunigung), mal nach unten (Reduzierung der Erdbeschleunigung). Die Frequenz mag im Durchschnitt stabil sein, aber mal erhöht (was verlangt wurde), mal verringert.

Und dann gibt es ja noch das Doppelpendel. Was passiert mit der Frequenz unseres Pendels, wenn dessen Drehpunkt am Ende eines anderen Pendels befestigt wird? Das Doppelpendel ist ein beliebtes Modell zur Demonstration von chaotischen Prozessen. Führt das Chaos zu erhöhter Frequenz?

Beim Hochladen von doppelpendel.gif (1,4 MB) erfolgt die Fehlermeldung: 413 Request Entity Too Large. Warum?

Edit: Dateigröße verkleinert unter 1 MB



doppelpendel.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  708.2 KB
 Angeschaut:  1873 mal

doppelpendel.gif




Zuletzt bearbeitet von Brillant am 17. Jan 2017 11:55, insgesamt einmal bearbeitet
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7181

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 17. Jan 2017 09:58    Titel: Re: Frequenz eines Fadenpendels erhöhen, außer durch Verkürz Antworten mit Zitat

Brillant hat Folgendes geschrieben:

Beim Hochladen von doppelpendel.gif (1,4 MB) erfolgt die Fehlermeldung: 413 Request Entity Too Large. Warum?


Steht doch da: die Datei ist zu groß. Die Grenze ist bei 1 Megabyte, was auch schon recht viel ist. Ich versuche immer, die Größen unter 100 Kilobyte zu halten.
Brillant



Anmeldungsdatum: 12.02.2013
Beiträge: 1973
Wohnort: Hessen

Beitrag Brillant Verfasst am: 17. Jan 2017 11:40    Titel: Re: Frequenz eines Fadenpendels erhöhen, außer durch Verkürz Antworten mit Zitat

Steffen Bühler hat Folgendes geschrieben:
Steht doch da: die Datei ist zu groß. Die Grenze ist bei 1 Megabyte, ...
Aha, Geheimwissen. Veröffentlicht wird was anderes:


erlaubt.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  53.87 KB
 Angeschaut:  1883 mal

erlaubt.jpg


nadosa
Gast





Beitrag nadosa Verfasst am: 17. Jan 2017 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Bisher habt mir ja genannt, wie mein die Gravitation erhöht: Zentrifuge, Kettenkarussell etc.. Letzte Möglichkeit, wenn nicht perfekt getroffen, wäre dann halt das Doppelpendel.
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7181

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 17. Jan 2017 12:36    Titel: Re: Frequenz eines Fadenpendels erhöhen, außer durch Verkürz Antworten mit Zitat

Brillant hat Folgendes geschrieben:
Aha, Geheimwissen.


Nö, ausprobiert. Augenzwinkern

Brillant hat Folgendes geschrieben:
Veröffentlicht wird was anderes


Hab ich jetzt nicht gefunden. Aber ich red mal gelegentlich mit dem Admin...

Viele Grüße
Steffen
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 20.02.2004
Beiträge: 701

Beitrag Thomas Verfasst am: 17. Jan 2017 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte nochmal probieren die Datei hochzuladen, die Fehlermeldung war duch eine fehlerhafte Webserver-Einstellung bedingt. Wink
nadosa
Gast





Beitrag nadosa Verfasst am: 17. Jan 2017 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Brillant"]
nadosa hat Folgendes geschrieben:

Führt das Chaos zu erhöhter Frequenz?



War das eine Suggestivfrage? Eine Frage an mich? Big Laugh Ich weiß nicht, ich denke schon, dass die Frequenz erhöht wird.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik