RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Frequenz und Masse
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Weissnichtweiter



Anmeldungsdatum: 02.01.2024
Beiträge: 1

Beitrag Weissnichtweiter Verfasst am: 02. Jan 2024 11:15    Titel: Frequenz und Masse Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Beim Rotor, einem Karussell auf dem Jahrmarkt, werden die Fahrgäste durch Rotation so an die Innenwand eines Zylinders gepresst, dass sie wegen Reibungskraft nicht herabrutschen.
Trommelradius r = 3m; Haftreibungszahl = 0,6
B) Ab welcher Frequenz bleiben die Fahrgäste an der Wand hängen, auch wenn der Boden unter ihren Füßen weggezogen wird?
c) Hängt die in b) berechnete Frequenz von der Masse des Fahrgastes ab?

Meine Ideen:
FG = Mü*Fz ==> m*g = Mü*m*v^2/r I :m
G = Mü*v^2/r I:Mü
G/Mü = v^2/r / *r
G*r/Mü = v^2 I Wurzel
Wurzel aus g*r/Mü = v
Werte einsetzen ==> v = 7 m/s
V = 2Pi*r*f I: 2Pi*r
V/2Pi*r = f ==> 7m/s/2Pi*3m = 0,37 1/s

Ich habe nun mithilfe der Geschwindigkeit die Frequenz berechnet und würde gerne wissen, ob die Frequenz von der Masse des Fahrgastes abhängig ist oder nicht?
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7232

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 02. Jan 2024 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im Physikerboard!

In Deiner ersten Zeile hast Du auf beiden Seiten die Masse weggekürzt, danach taucht sie folgerichtig in den Formeln nicht mehr auf. Also...

Viele Grüße
Steffen
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik