RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Wozu mehrere Spannungs-/Stromquellen?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Albert Einstein der Kluge
Gast





Beitrag Albert Einstein der Kluge Verfasst am: 07. Dez 2020 20:35    Titel: Wozu mehrere Spannungs-/Stromquellen? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo,

wozu benötigt man (praktisch gesehen) in einem Netzwerk mehrere Spannungsquellen?
Wo findet das Anwendung?
Dient das auch zur Leistungsstabilisierung?

Und welche Funktion könnte eine (zusätzliche) Stromquelle haben?

Meine Ideen:
Ebenfalls zur Stabilisierung? Oder hat die einen anderen Zweck? Kann ein Generator z.B. eine Stromquelle sein?

Ich bin im Rahmen meines Elektrotechnikstudiums im Bereich Netzwerkanalyse auf diese Netzwerke gestoßen und habe mir diese Fragen dazu gestellt.

Danke für eure Antworten!
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2398

Beitrag ML Verfasst am: 07. Dez 2020 23:37    Titel: Re: Wozu mehrere Spannungs-/Stromquellen? Antworten mit Zitat

Hallo,

Albert Einstein der Kluge hat Folgendes geschrieben:

wozu benötigt man (praktisch gesehen) in einem Netzwerk mehrere Spannungsquellen?
Wo findet das Anwendung?


In einem Akku-Ladegerät befinden sich zwei Quellen
- der Akku als Spannungsquelle
- die Ladeschaltung als Spannungsquelle oder Konstantstromquelle oder etwas Komplizierteres

In einer Photodioden-Verstärkerschaltung befinden sich zwei Quellen:
- die Versorgungsspannung für die Verstärker
- die Photodiode (modelliert als intensitätsabhängige Konstantstromquelle)

In einer Diodenschaltung befinden sich zwei Quellen:
- die Versorgungsspannung
- die in Flussrichtung betriebene Diode (modelliert als Konstantspannungsquelle mit stromstärkeabhängigem Innenwiderstand)


Viele Grüße
Michael
Albert Einstein der Kluge
Gast





Beitrag Albert Einstein der Kluge Verfasst am: 08. Dez 2020 01:07    Titel: Re: Wozu mehrere Spannungs-/Stromquellen? Antworten mit Zitat

ML hat Folgendes geschrieben:

- die Ladeschaltung als Spannungsquelle oder Konstantstromquelle oder etwas Komplizierteres

- die Photodiode (modelliert als intensitätsabhängige Konstantstromquelle)


- die in Flussrichtung betriebene Diode (modelliert als Konstantspannungsquelle mit stromstärkeabhängigem Innenwiderstand)


Danke für die Antwort!

Konstantstromquelle = andere Bezeichnung für eine (reale) Stromquelle?

Wenn ich also eine Schaltung mit Dioden habe, ist eine Diode also auch eine Stromquelle?
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2398

Beitrag ML Verfasst am: 08. Dez 2020 18:05    Titel: Re: Wozu mehrere Spannungs-/Stromquellen? Antworten mit Zitat

Albert Einstein der Kluge hat Folgendes geschrieben:

Konstantstromquelle = andere Bezeichnung für eine (reale) Stromquelle?

Wenn ich also eine Schaltung mit Dioden habe, ist eine Diode also auch eine Stromquelle?


Eine Konstantstromquelle ist eine Quelle, die unabhängig von der anliegenden Spannung bzw dem verbundenen Widerstand immer den angegebenen Strom fließen lässt.

Eine Konstantspannungsquelle ist eine Quelle, die unabhängig von dem anliegenden Strom bzw. dem verbundenen Widerstand immer die angegebene Spannung anliegen hat.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik