RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Parallelschaltung Stromstärke regulieren
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Julian2004
Gast





Beitrag Julian2004 Verfasst am: 16. Nov 2019 17:11    Titel: Parallelschaltung Stromstärke regulieren Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Guten Tag, wir behandeln gerade in der Schule Parallel und Reihenschaltungen und hierzu hab ich eine Frage:
Wir haben zu Hause zB einen Massagesessel mit mehreren Funktionen, die entweder einzeln oder alle zusammen laufen können. Wie wird denn hier dafür gesorgt, dass die Ströme bei den einzelnen Motoren und Servos immer gleich sind?
Bei einer Parralellschaltung zB ist doch die Stromstärke der einzelnen Verbraucher geringer, desto mehr Verbraucher an sind, oder nicht? Also wie verhindert man dass zu hohe Ströme die Geräte beschädigen?

Meine Ideen:
Meine Idee wäre, dass sobald man einen Verbraucher abschaltet aus dem Parrallelkreis der Widerstand der verbliebenen Verbraucher steigt, aber ich würde mich hier über eine Expertenantwort freuen
GvC



Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 14683

Beitrag GvC Verfasst am: 16. Nov 2019 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Julian2004 hat Folgendes geschrieben:
Also wie verhindert man dass zu hohe Ströme die Geräte beschädigen?


Das kann nur passieren, wenn die Spannung zu hoch ist. Da die Spannung in deutschen Haushalten aber mit 230V genormt und Dein Massagesessel auf diese Spannung eingestellt ist, nimmt jeder Verbraucher sich nur so viel Strom wie er gerade benötigt und wofür er auch ausgelegt ist.

Allerdings kann es in einem zu schwach abgesicherten Haushaltsnetz passieren, dass bei Betrieb aller Verbraucher der Gesamtstrom zu hoch wird und die Sicherung rausfliegt. Den einzelnen Geräten macht das überhaupt nichts. Die können nicht überlastet werden, sofern die Spannung konstant ist (wovon auszugehen ist) und Du die Geräte ordungsgemäß benutzt. Selbst wenn Du beispielsweise einen Motor (für Massagebetrieb) regelwidrig blockierst, dürfte das Gerät keinen Schaden nehmen, da es vermutlich separat abgesichert ist.
Julian2004
Gast





Beitrag Julian2004 Verfasst am: 16. Nov 2019 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Aber wenn jetzt doch ein Verbraucher abgeschaltet wird, erhalten doch die verbliebenen mehr Stromstärke bei der Parallelachaltung, wie also zieht jeder Verbraucher nur den Strom aus dem System, den er benötigt?
Nobby1



Anmeldungsdatum: 19.08.2019
Beiträge: 670

Beitrag Nobby1 Verfasst am: 17. Nov 2019 00:05    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, umgekehrt wenn ein Verbraucher abgestellt wird, wird der Gesamtwiderstand bei der Parallelschaltung grösser. Der Strom somit geringer. Der Strom jedes Einzelwiderstandes wird durch die Spannung gegeben.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik