RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kräfte an einem Seil mit Lampe
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
SiggiP
Gast





Beitrag SiggiP Verfasst am: 06. März 2006 21:35    Titel: Kräfte an einem Seil mit Lampe Antworten mit Zitat

Hallo folgende Aufgabe,
zwischen zwei Häuser soll ein Seil gespannt werden, und in der mitte des Seil soll eine Lampe mit einem Gewicht von 50kg befestigt werden. Frage wie gross sind die Zugkräfte an dem Seil nach links und recht ??javascript:emoticon('grübelnd')
javascript:emoticon('grübelnd')
dermarkus
Administrator


Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 14788

Beitrag dermarkus Verfasst am: 06. März 2006 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Um das zu lösen, brauchst du den Winkel, unter dem das Seil an dem Gewicht zieht.

Denn je kürzer das Seil und je flacher also der Winkel, desto größer ist die erforderliche Seilkraft.

Ich würde die Kraft im Seil in zwei Komponenten zerlegen, eine vertikale und eine horizontale, und dann ansetzen, dass die vertikalen Komponenten in den Seilen, die rechts und links das Gewicht halten, zusammen so groß sein müssen wie die Gewichtskraft durch das Gewicht.
Ari
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 577
Wohnort: Göttingen

Beitrag Ari Verfasst am: 07. März 2006 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

dermarkus hat Folgendes geschrieben:
Ich würde die Kraft im Seil in zwei Komponenten zerlegen, eine vertikale und eine horizontale, und dann ansetzen, dass die vertikalen Komponenten in den Seilen, die rechts und links das Gewicht halten, zusammen so groß sein müssen wie die Gewichtskraft durch das Gewicht.


ehrlich gesagt verstehe ich das nicht grübelnd die Seile ziehen doch auch gegeneinander...vom Betrag her würde das nicht passen, oder versteh ich da grad die Vektoren wieder nicht?

_________________
"Es gibt Dinge, die den meisten Menschen unglaublich erscheinen, die nicht
Mathematik studiert haben.
"
Archimedes

TI Voyage 200
dermarkus
Administrator


Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 14788

Beitrag dermarkus Verfasst am: 07. März 2006 17:30    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hilft ja eine grobe Skizze:

Die schwarzen Pfeile sind die Seilkräfte und die Gewichtskraft der Lampe, die roten Pfeile sind die vertikalen und horizontalen Komponenten der Seilkräfte.

Dass beide vertikalen Komponenten der Seilkräfte gerade die Gewichtskraft ausgleichen müssen, habe ich versucht, dadurch zu zeigen, indem ich die beiden senkrechten roten Pfeile hintereinander gemalt habe, um sie grafisch zur gesamten vertikalen Kraft zu addieren, mit der das Seil die Lampe nach oben zieht und damit die Gegenkraft zur Gewichtskraft aufbringt.



lampe.gif
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.63 KB
 Angeschaut:  5725 mal

lampe.gif


Ari
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 577
Wohnort: Göttingen

Beitrag Ari Verfasst am: 07. März 2006 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

ach so ist das gemeint smile gut, verstanden, danke dermarkus!

edit: 'tschuldige die dumme Frage, aber heißt du auch Markus? ^^

_________________
"Es gibt Dinge, die den meisten Menschen unglaublich erscheinen, die nicht
Mathematik studiert haben.
"
Archimedes

TI Voyage 200
dermarkus
Administrator


Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 14788

Beitrag dermarkus Verfasst am: 08. März 2006 00:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ja.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik