RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Warum ist Umgebung durch ein Prisma gebogen?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Optik
Autor Nachricht
Leo123344
Gast





Beitrag Leo123344 Verfasst am: 18. Aug 2021 10:37    Titel: Warum ist Umgebung durch ein Prisma gebogen? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Wen ich durch einen prisma die umgebung betrachte sehe ich alles in gebogenner form und in den farben des regenbogens und auch ein grenzbogen der rot orang und gelb gefärbt ist darüber ist es dunkel warum ist das so?

Meine Ideen:
Hatt es vielleicht damit zu tuhn das das licht nur in einem winkel von 22Grad den Prisma verlassen kann da die totale Reflexion nichts anderes zuläst.
isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2782

Beitrag isi1 Verfasst am: 08. Sep 2021 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Der Bechungsindex des Glases ist für die verschiedenen sichtbaren Lichtfrequenzen unterschiedlich - man nennt das Dispersion. Die Dispersion ist der Grund für die Regenbogenfarben besonders bei Hell-/Dunkel-Grenzen.
Um den Bogen einer graden Gegenstandskante zu erklären, muss man die einzelnen Strahlen vom Auge bis zur Gegenstandskante berechnen.
Wie geht das? Siehe hier:
https://www.youtube.com/watch?v=-62ont9FH38
Die Geometrie ist durch den schrägen Einfall der Abbildungsstrahlen nocheinmal etwas komplizierter als in dem YOUTUBE-Filmchen. Aber es ist klar, dass ein Lichtstrahl, der schräg zur Prismenkante einfällt etwas anders gebrochen wird, als der senkrechte Strahl.

Beispiel für diese Berechnungen:
Anfang des 20. Jahrhunderts hat man bei Zeiss das weltberühmte TESSAR-Objektiv (Vierlinser) 'per Hand' berechnet und optimiert, was ziemlich viel Arbeit war, das aber für die nächsten 40 Jahre millionenfach verkauft wurde.
Nach den 2. Weltkrieg kamen die elektronischen Rechenautomaten auf, womit man diese Berechnungen in verhältnismäßig sehr kurzer Zeit ausführen konnte. Deutschland wurde von den Siegermächten deindustrialisiert, Japan produzierte nach kurzer Zeit Sechslinser und sogar Zoomobjektive, womit das TESSAR seine große Bedeutung verlor.

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Optik