RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
ART Erhaltungsgrößen - Noether-Theorem
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Erster Admiral



Anmeldungsdatum: 07.05.2021
Beiträge: 37

Beitrag Erster Admiral Verfasst am: 13. Jul 2021 12:20    Titel: ART Erhaltungsgrößen - Noether-Theorem Antworten mit Zitat

Im Vierbein-formalismus der ART ist die Lagrangefunktion des Gravitationsfelds



invariant unter aktiven Lorentz-transformationen. Ist bekannt welche Erhaltungsgröße, gemäß dem Noether-theorem, daraus folgt?
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 14061

Beitrag TomS Verfasst am: 13. Jul 2021 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das ist in einer temporalen Eichung im wesentlichen das "Gaussche Gesetz" der SU(2) bzw. SO(3)



mit dem "elektrischen Feld" sowie den "Ladungen"



wobei f beliebige Testfunktionen und a = 1..3 die Indizes der adjungierten Darstellung der SU(2) bezeichnen.

Ich kenne die Diskussionen leider nur im Kontext der Loop Quantum Gravity mit der recht speziellen Wahl der Ashtekar-Variablen sowie der daraus folgenden Yang-Mills-Eichtheorie. Trotzdem sollte das Argument verallgemeinerbar sein.

https://en.wikipedia.org/wiki/Loop_quantum_gravity

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Erster Admiral



Anmeldungsdatum: 07.05.2021
Beiträge: 37

Beitrag Erster Admiral Verfasst am: 14. Jul 2021 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

ok danke dir schonmal,
ich denke ich werds einfach mal selbst ausrechnen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik