RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Fragen an Moderator schnudl --- wenns erlaubt ist?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
bumbumpeng



Anmeldungsdatum: 26.06.2021
Beiträge: 11

Beitrag bumbumpeng Verfasst am: 26. Jun 2021 22:21    Titel: Fragen an Moderator schnudl --- wenns erlaubt ist? Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich sehe die Nutzung der Kernfusion als eine Chance

Schön und gut.
Wie sind die Ergebnisse?
Wo ist der Beweis?


Zitat:
Deine Bedenken, dass Kernfusion physikalisch nicht funktioniert ist Quatsch.

Ich habe nie und nimmer geschrieben, dass Fusion physikalisch nicht funktionieren soll.
Daher betrachte ich es als eine Unterstellung.

Fusion funktioniert sehr wohl,
z.B. in Sagittarius A*.
Sgr A* fusioniert sekündlich und richtig weit hoch. Der hört bei He nicht auf.
Da steht sogar U 235 noch unten. Wie weit, weiß niemand, aber denkbar sind X 500, X 1000, X 1500, X 2000 ... .

Auch auf der Sonne wird ein wenig fusioniert.
Ich will dir sagen, wozu Fusion gut ist: FÜR DIE ERUPTIONEN.


Zitat:
Bist du sicher, hier überhaupt mitreden zu können?

Mit absolutester Sicherheit.


Zitat:
...die, ja!, auch scheitern kann.

Mit absolutester Sicherheit. Das sagt die Physik. Nicht ich.


Zitat:
Ja - niemand kann wissen, ob das funktionieren wird,

Doch. Ich.


Zitat:
...und dich auf Schiene zu bringen- wenn du aber sowieso nur hören magst, was in dein (kleines?) Weltbild passt, dann kann man den Thread nur noch schließen - was ist jetzt auch tue...

Auf Schiene bringen heißt Mainstream, Zensur.
Klingt übrigens gut: und dich auf Schiene zu bringen,, find ich echt geil.
In mein kleines Weltbild??? Soso?? Klingt ja richtig bescheiden von dir.


Zitat:
...wo du anhand einer physikalisch nachvollziehbaren Rechnung die prinzipielle Unmöglichkeit von Kernfusion belegst.

Das habe ich nie so gesagt.
Unterstellung.
Ich weiß aber heute schon, dass du eines Tages anders reden wirst.
Wieso?

Weil das Universum nach der ganz allgemeinen Physik arbeitet.
Und die Physik bestimmt, was möglich ist und was nicht. Das lege nicht ich fest. Ich habe es jedoch erkannt.

Das nennt sich Erkenntnisse. Diese Erkenntnisse sind unumstößlich, da es, wie gesagt, die ganz gewöhnliche, normale Physik ist.


Frage: Woher stammt unser Sonnensystem?
Aus einer Gaswolke??? Weit gefehlt.
Unser Sonnensystem ist auf völlig natürliche physikalische Art und Weise entstanden.
Und von dort hat die Sonne auch ihre Energiereserven, aber nicht in Form von Wasserstoff.
Da reicht verm. 1 Kubikdezimeter für einen ganzen Tag? Evtl. noch weniger.

WASSERSTOFF ist ein Zerfallsprodukt, als Physiker müsste man das wissen.


Auf allen Himmelskörpern, auch auf Kometen entsteht Wasserstoff und Sauerstoff. Daher gibt es dort auch Wasser als Wassereis.
Auch auf dem Mond, weil sich ansonsten auf dem Mond keine Gase halten können.


Noch ne Frage:
Was ist eine Singularität in der Physik.
Ein Physiker, Herr Metin T., sagt: Das widerspricht der Physik.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 14142

Beitrag TomS Verfasst am: 27. Jun 2021 00:23    Titel: Antworten mit Zitat

So Herrschaften, jetzt mal Klartext.

Ihr könnt in den Forenregeln nachlesen, dass es hier in diesem Forum um etablierte Physik - einschließlich ihrer offenen Fragen - geht, aber nicht um das, was eurer Privatmeinung zufolge Physik sein könnte oder sollte oder nicht sein könnte oder sollte.

Wem das nicht passt, der darf gerne im Internet seine Meinung dazu äußern - ihr werdet sicher geeignete Foren finden - aber nicht hier.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
schnudl
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 6820
Wohnort: Wien

Beitrag schnudl Verfasst am: 27. Jun 2021 07:54    Titel: Re: Fragen an Moderator schnudl --- wenns erlaubt ist? Antworten mit Zitat

bumbumpeng hat Folgendes geschrieben:

Wie sind die Ergebnisse?
Wo ist der Beweis?


Der "Beweis" - wofür? Und wie stellst du dir einen "Beweis" in der Physik vor?


Zitat:
Ich bin da sehr skeptisch, dass der Sonnenschein ein Beweis sein soll. Könnte nicht auch etwas anderes für den Sonnenschein zuständig sein?
Stammt diese These von dir? Hast du das selbst erforscht? Woher willst du das wissen, dass es in Wirklichkeit so ist?
Für mich ist es kein Beweis.


Diese Aussage von dir macht ziemlich klar, wes Geistes Kind du bist, auch wenn du das vielleicht selbst noch nicht erkennst oder zu erkennen gedenkst.
Erst mal hast du nicht verstanden, dass man in der Physik i.A. nicht von "Beweisen" spricht - man kann nichts beweisen, aber man kann sehr wohl Modelle erarbeiten, die eine möglichst große Zahl von Experimenten und Beobachtgungen gut beschreiben und unter einen gemeinsamen Hut bringen. Und genau das ist bei der Kernphysik der Fall, zu der auch Fusion gehört. Wenn du was besseres hast, darfst du ja gerne eine neue Theorie einbringen. Aber neue Erkenntnisse der Physik entstehen nun mal nicht, indem man als "selbsternannter Experte" über hundert Jahre bewährte Modelle über den Haufen werfen mag, ohne den geringsten Beitrag zu Alternativen zu liefern und ohne die aktuellen Theorien überhaupt verinnerlicht zu haben. Die Tatsache, dass dir bestimmte Erkenntnisse nicht in dein Weltbild passen macht dich noch lange nicht zu einem Fachmann. Ich weiß, dass du das nicht wahrhaben magst, aber es ist so...

Zitat:
Mit absolutester Sicherheit. Das sagt die Physik. Nicht ich.


Was willst du damit sagen? Dass man Kernfusionsforschung betreibt, obwohl es entsprechend den bekannten Gesetzen Physik gar nicht funktionieren könne? Diese Einstellung ist einfach nur absurd - kein weiteres Kommentar.


Zitat:
Doch. Ich.

Na dann können wir ja froh sein, dass es dich gibt :-)Wo sind übrigens deine wissenschaftlichen Veröffentlichungen dazu?


Zitat:

Auf Schiene bringen heißt Mainstream, Zensur.
Klingt übrigens gut: und dich auf Schiene zu bringen,, find ich echt geil.
In mein kleines Weltbild??? Soso?? Klingt ja richtig bescheiden von dir.

Du verwechselst Zensur mit Müllentsorgung. Hier ist kein Forum für Verschwörungstheorien.

Zitat:
Das habe ich nie so gesagt.


Nach allem was du hier geschrieben hast sehr wohl (siehe Wasserstoffbombe, Sonne, etc...). Du hast in deinen Ausführungen nie unterschieden zwischen den technischen Schwierigkeiten, die sich der Nutzung der Fusionsenergie entgegenstellen und dem physikalischen Faktum, dass es Fusion überhaupt gibt und diese auch die Energiequelle der Sonne (wie auch der Wasserstoffbombe) darstellt. Hättest du dich seriöserweise auf das Erstere beschränkt, hätte man dich ernst genommen - hast du aber nicht.

Alles in allem ist es glaube ich besser für dich, du suchst dir ein anderes einschlägiges Forum...

PS: Ich wollte das Thema gerade sperren - mir ist zum Glück schon jemand zuvor gekommen.

_________________
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen (Goethe)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic