RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Frage zur Coulombkraft
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Lukas90
Gast





Beitrag Lukas90 Verfasst am: 16. Feb 2019 14:49    Titel: Frage zur Coulombkraft Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Eine elektrisch geladene Kugel soll als Punktladung q betrachtet werden. In einem Abstand r befindet sich eine Punktladung q0 im elektrischen Feld der Punktladung, sodass eine Coulombkraft F(c) auf sie wirkt. Wie groß ist die Kraft F*c, die auf eine viermal so stark geladene Probeladung (q*0=4q0) wirkt, die sich in doppelter Entfernung von der Punktladung befindet?

Meine Ideen:
Ich weiß, dass je größer der Abstand ist umso kleiner ist die Kraftwirkung.
Je größer die Ladungen, desto größer ist auch die Kraftwirkung.
Ich habe Werte genommen und diese in die Formel vom Coulomb Gesetz eingesetzt:
Beispielweise 4*2*2 geteilt durch 2*2 hoch zwei
Als Lösung habe ich 2Fc erhalten.
GvC



Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 13747

Beitrag GvC Verfasst am: 16. Feb 2019 16:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
... sodass eine Coulombkraft F(c) auf sie wirkt. Wie groß ist die Kraft F*c, ...


Was meinst Du denn mit den fett gezeichneten Größen? Soll das c in beiden Fällen nicht einfach nur ein Index sein (Coulombkraft Fc)?

Lukas90 hat Folgendes geschrieben:
Als Lösung habe ich 2Fc erhalten.


Wenn Du mit Fc die Kraft auf die einfache Probeladung q0 und mit 2Fc die Kraft auf die vierfache Probeladung 4*q0 in doppelter Entfernung meinst, dann ist die Lösung falsch. Wie lautet denn die Gleichung für die Coulombkraft zwischen zwei Punktladungen?
Lukas90
Gast





Beitrag Lukas90 Verfasst am: 16. Feb 2019 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

GvC hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
... sodass eine Coulombkraft F(c) auf sie wirkt. Wie groß ist die Kraft F*c, ...


Was meinst Du denn mit den fett gezeichneten Größen? Soll das c in beiden Fällen nicht einfach nur ein Index sein (Coulombkraft Fc)?

Ich denke du hast recht und c ist nur ein Index.

Lukas90 hat Folgendes geschrieben:
Als Lösung habe ich 2Fc erhalten.


Wenn Du mit Fc die Kraft auf die einfache Probeladung q0 und mit 2Fc die Kraft auf die vierfache Probeladung 4*q0 in doppelter Entfernung meinst, dann ist die Lösung falsch. Wie lautet denn die Gleichung für die Coulombkraft zwischen zwei Punktladungen?


Verzeihung, aber ich habe das noch nicht so raus mit dem Formeln aufsstellen im Physikerboard. Vorab vielen Dank schonmal!
Das Coulombsche Gesetz q1*q2
r Quadrat
GvC



Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 13747

Beitrag GvC Verfasst am: 16. Feb 2019 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Lukas90 hat Folgendes geschrieben:
Das Coulombsche Gesetz q1*q2
r Quadrat


Lukas90 hat Folgendes geschrieben:
Verzeihung, aber ich habe das noch nicht so raus mit dem Formeln aufsstellen im Physikerboard.


Du wirst doch wohl noch eine Gleichung aufschreiben können. Eine Gleichung enthält ein Gleichheitszeichen, sonst wäre es keine Gleichung. Links vom Gleichheitszeichen steht die Größe, die bestimmt werden soll, rechts stehen die Größen und ihre entsprechenden mathematischen Verknüpfungen, mit denen die gesuchte Größe bestimmt werden soll.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik