RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Verständnisfrage 2-Qubit-System
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
manuel459



Anmeldungsdatum: 11.10.2016
Beiträge: 100

Beitrag manuel459 Verfasst am: 09. Nov 2018 20:21    Titel: Verständnisfrage 2-Qubit-System Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich wäre froh wenn mir jemand Feedback zu den folgenden Überlegungen geben kann:

Ich habe mir überlegt, dass für jeden der Bell Zustände folgendes gilt: Wenn ich beide Zustände jeweils in derselben Messbasis messe (wobei diese völlig beliebig sein kann) erhalte ich perfekt korrelierte bzw. perfekt antikorrelierte Messergebnisse (der Erwartungswert ist +-1). Genauso gilt, dass wenn ich mit Messbasen messe, die man sich in der Blochkugel als rechtwinklig aufeinanderstehende Richtungen vorstellen kann, so erhalte ich nicht korrelierte Ergebnisse.

Wenn ich jetzt nicht nur Bell Zustände, sondern solche betrachte:

|0>|0x>+|1>|1x>

Hier sollte eine ähnliche Überlegung wie oben möglich sein: Wenn ich Messbasen verwende, wie Sigma_z Kreuz Sigma_x, so würde ich wiederum perfekt korrelierte oder perfekt antikorrelierte Ergebnisse erhalten (solange die einzelnen Observablen Messrichtungen untersuchen, die in der Blochkugel wiederum rechtwinklig aufeinander stehen (mir ist klar dass Orthogonalität dort Antiparallelität bedeutet)


Stimmt das so? Oder muss ich bzgl. "Rechtwinkligkeit" im zuletzt genannten Fall strengere Bedingungen stellen?


Danke und LG
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik