RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Atommasse eines bestimmten Nuklides
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
ichUndSo



Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 19

Beitrag ichUndSo Verfasst am: 04. Apr 2016 22:24    Titel: Atommasse eines bestimmten Nuklides Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo in der Nuklidkarte stehen die relativen Atommassen drin. Aber wie komme ich zu Beispiel an den Wert von einem bestimmten Nuklid wie U-235/92 ?

Meine Ideen:
Habe überall im Tafelwerk gesucht aber nichts gefunden
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 04. Apr 2016 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Bei U235 steht 235.043930131 ± 0.00000192 u.
Weiß Du was u bedeutet?
ichUndSo



Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 19

Beitrag ichUndSo Verfasst am: 04. Apr 2016 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kenne die Einheit u. Wo hast du den Wert gefunden in meiner Nuklidkarte steht nur 238,02 als relative Atommasse. Danke für deine Hilfe :)
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 04. Apr 2016 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Da bist Du möglicherweise bei U238 gelandet: 238.050788423 ± 0.000002019 u.

Table of Nuclides
ichUndSo



Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 19

Beitrag ichUndSo Verfasst am: 04. Apr 2016 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich benutze ein Tafelwerk sind hier die Werte einfach nicht eingetragen oder bin ich blind?


IMG_0689.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  IMG_0689.jpg
 Dateigröße:  447.1 KB
 Heruntergeladen:  1107 mal

franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 04. Apr 2016 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wegwerfen
ichUndSo



Anmeldungsdatum: 04.04.2016
Beiträge: 19

Beitrag ichUndSo Verfasst am: 04. Apr 2016 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Das brauch ich fürs Abitur O_o
E=mc²



Anmeldungsdatum: 24.06.2014
Beiträge: 494

Beitrag E=mc² Verfasst am: 04. Apr 2016 22:54    Titel: Antworten mit Zitat

Wozu?

Bei jeden Isotop ist die Massenzahl (Protonenzahl+Neutronenzahl) angegeben. Sie gibt in sehr guter Näherung die relative Atommasse an und ich glaube das reicht im schulischen Kontext aus. Und wenn nicht, muss man es dir angeben. Es gibt keine einfache Methode, das genauer herauszufinden.
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8184

Beitrag jh8979 Verfasst am: 04. Apr 2016 23:12    Titel: Re: Atommasse eines bestimmten Nuklides Antworten mit Zitat

ichUndSo hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage:
Hallo in der Nuklidkarte stehen die relativen Atommassen drin. Aber wie komme ich zu Beispiel an den Wert von einem bestimmten Nuklid wie U-235/92 ?

In Deiner steht die Messer verschiednes Isotope offensichtlich nicht drin, sondern nur die "relative Atommasse (Mittelwert entsprechend der Isotopenhäufigkeit)". Das bedeutet, wenn Dir jemand eine ganze Menge Uran-Atome von der Erde gibt, dann haben sie im Mittel diese Masse.

Solltest Du beim Abitur eine die genaue Masse eines Isotops benötigen, dann musst Du entweder -wie E=mc² sagt- einfach annehmen, dass dass die Masse durch die Atomzahl in u gegeben ist, was für die meisten Berechnungen in der Schule ausreichend ist (die Abweichung ist für alle Isotope sehr klein). Oder Du musst -wie franz- es gemacht hat ein besseres Tafelwerk erhalten oder den Wert gesagt bekommen (dies ist bei einigen Berechnungen zu Kernzerfällen/-spaltung/-fusion notwendig).
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik