RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kommutator, Impulsoperator
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
frerk00



Anmeldungsdatum: 04.03.2016
Beiträge: 4

Beitrag frerk00 Verfasst am: 04. März 2016 15:18    Titel: Kommutator, Impulsoperator Antworten mit Zitat

Hallo smile smile
Es gilt:



Wobei B = zeitunab. Magnetfeld = Nablaoperator x A mit Nablaoperator * A = 0.

Also bei der Rechnung fliegen vom vorletzten auf den letzten Schritt die folgenden 2 Terme raus:
und .
Warum fliegen die raus? gilt etwa: ?

Danke smile smile
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8184

Beitrag jh8979 Verfasst am: 05. März 2016 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

Der Kommentator ist ein Operator. Daher ist es beim Vereinfachen am einfachsten, wenn Du Dir immer vorstellst er würde noch auf eine Wellenfunktion wirken. Dann solltest Du sehen, wieso einige Terme verschwinden.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 13701

Beitrag TomS Verfasst am: 05. März 2016 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

... also z.B.


_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
frerk00



Anmeldungsdatum: 04.03.2016
Beiträge: 4

Beitrag frerk00 Verfasst am: 21. März 2016 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

hallo :-)
tut mir leid, musste erstmal in Urlaub...

mein Fehler war (leider) viel trivialer, ich hatte "A" als eine Konstante betrachtet und nicht als einen von "x"-abhängigen Wert...
Wenn ich dann euren Trick anwende, fliegen durch die Produktregel ein paar Terme weg und ich komme auf das Ergebnis.

Vielen Dank an euch :-)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik