RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Von welcher Formel kommt diese Formel: ln(N0/Nt)=k*t?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Moinmoin
Gast





Beitrag Moinmoin Verfasst am: 02. März 2016 20:52    Titel: Von welcher Formel kommt diese Formel: ln(N0/Nt)=k*t? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo, welche Formel wurde so umgeformt, dass diese Formel entsteht: ln(N0/Nt)=k*t? k=Zerfallskonstante

Meine Ideen:
Ich glaube, sie wurde von dieser Formel umgeformt:

Nt=No*e^(k*t) aber das kommt nicht ganz hin wenn ichs umforme...
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 13701

Beitrag TomS Verfasst am: 02. März 2016 21:00    Titel: Antworten mit Zitat






_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Moinmoin
Gast





Beitrag Moinmoin Verfasst am: 02. März 2016 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

Warum verschwindet das e einfach? Muss es nicht lauten: e+k*t, wenn man logarithmiert? Und warum verschwindet das Minusvorzeichen vom Exponent, wenn man logarithmiert?
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 6085

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 02. März 2016 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Der Logarithmus ist die Umkehrfunktion der Exponentialfunktion. So wie z.B. das Quadrieren die Umkehrfunktion der Wurzel ist. Und da verschwindet ja auch das Wurzelzeichen, wenn Du quadrierst. Genauso wie ist auch .

Und das Minus verschwindet nicht so einfach. Zunächst wurde ja auf beiden Seiten durch N0 dividiert. Danach steht links ja . Und dann wurde auf beiden Seiten der Kehrwert gebildet, wodurch sich nach den Potenzregeln der Exponent rechts invertiert.

Viele Grüße
Steffen
Moinmoin
Gast





Beitrag Moinmoin Verfasst am: 02. März 2016 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Danke! Was ist mit der Variabel a in der Zerfallskonstante? Wir wissen ja den Wert für a nicht??
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 6085

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 03. März 2016 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wo steht da ein a?
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 03. März 2016 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

... In einem anderen Forum. "Die" multiplen C14-Gäste verlieren langsam die Übersicht. :-)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik