RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Aufgabe zum geraden elastischen Stoß
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Quacki



Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 9

Beitrag Quacki Verfasst am: 19. März 2008 19:05    Titel: Aufgabe zum geraden elastischen Stoß Antworten mit Zitat

Hallo ich hab hier ne Aufgabe und komm net wirklich vorran und weiß net mal genau welche Formel / Formeln ich verwenden muss:

Eine 250 g-Kugel stößt mit 2m/s elastisch auf eine ruhende 100 g-Kugel. Wie groß sind die Geschwindigkeiten nach dem Stoß?

Ich hab hier 2 Formeln weiß aba net ob die passen:
http://upload.wikimedia.org/math/d/c/c/dcc80949bc741d3c0b1fdc4ca89c0b59.png

http://upload.wikimedia.org/math/a/f/6/af6705ce5e155d2a3f73768202955a40.png

Damit hab ich es mal gerechnet weiß aber überhaupt nicht ob stimmt was ich rausbekomme:

v'1: 0,857 m/s
v'2: 1,14 m/s

danke schon mal im vorraus

greetz Quacki
as_string
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 5577
Wohnort: Heidelberg

Beitrag as_string Verfasst am: 19. März 2008 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich glaube, dass Du irgendwo vielleicht die Massen verwechselt hast. Ich habe zumindest für v2' einen größern Wert raus.

Die Differenz vor und nach dem Stoß muss gleich sein (naja, das Vorzeichen dreht sich rum). Das wäre bei Dir nur dann der Fall, wenn m1 nach dem Stoß in negative Richtung (also wieder entgegen ihrer ursprünglichen Richtung) sich bewegt. Das ist aber nicht der Fall, weil die Masse von m1 größer ist, als die von m2.

Rechne die v2' nochmal nach und achte genau darauf, dass Du m1 und m2 nicht verwechselst und auch nicht v1 und v2.

Gruß
Marco
Quacki



Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 9

Beitrag Quacki Verfasst am: 29. März 2008 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

soo also war leider die letzen tage nicht am rechner und komme erst jetzt dazu deinen beitrag zu lesen Schläfer

also hab es nocheinmal nachgerechnet und komme jetzt auf v'2=2,8628571428571428571428571428571 um sehr genau zu sein Zunge raus

hattest du das auch raus?

tschuldigung nochmal, dass es so lang gedauert hat ...
MrPSI
Gast





Beitrag MrPSI Verfasst am: 29. März 2008 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das Ergebnis kann bestätigt werden.

mfg und schönen Abend noch,
MrPSI
Quacki



Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge: 9

Beitrag Quacki Verfasst am: 30. März 2008 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

danke euch beiden Thumbs up!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik