RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Kraft U-Boot auf Meeresboden
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
brix
Gast





Beitrag brix Verfasst am: 14. Jan 2024 20:13    Titel: Kraft U-Boot auf Meeresboden Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ein U-Boot aus Stahl (Innenvolumen Vi
= 1080 m³ inklusive Fluttanks, Außenvolumen
Va = 1200 m³, Dichte Stahl rhoSt = 7,5 kg/dm³) liegt auf dem Meeresgrund.

Die Fluttanks (Volumen VFl=400 m³) innerhalb der Außenhülle sind vollständig mit Wasser gefüllt.


Mit welcher Kraft drückt das U-Boot gegen den Meeresboden?



Meine Ideen:
Ich habe leider keine richtige Idee, wie man da beginnt...

Könnte jemand beim Ansatz helfen?
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7281

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 14. Jan 2024 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

Berechne die Gewichtskraft, ziehe die Auftriebskraft ab.

Viele Grüße
Steffen
BRIS



Anmeldungsdatum: 14.01.2024
Beiträge: 2

Beitrag BRIS Verfasst am: 14. Jan 2024 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Steffen,

also

fG = ((120*7500)+(400*1000)+(680*1.3)) * 9.81
fA = 1000 * 1200 *9.81
(fG-fA)

?

Mein Ergebnis weicht etwas von der Lösung ab...
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7281

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 14. Jan 2024 21:10    Titel: Antworten mit Zitat

Da Du Dich nun angemeldet hast: Willkommen!

Ja, so hätte ich es auch gerechnet, die Luft hätte ich weggelassen.

Was soll denn angeblich rauskommen?

Viele Grüße
Steffen
BRIS



Anmeldungsdatum: 14.01.2024
Beiträge: 2

Beitrag BRIS Verfasst am: 14. Jan 2024 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Danke!

Es soll F=994,800 kN herauskommen!

Herzlich,
S.
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7281

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 15. Jan 2024 09:17    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ahnung, wie die drauf kommen. Vielleicht haben sie noch zehn Mann Besatzung reingerechnet. Augenzwinkern

Wie auch immer, Dein Ansatz ist korrekt.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik