RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Geschwindigkeit eines Flugzeuges berechnen mit Höhe, Winkel
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Juli8514189



Anmeldungsdatum: 01.11.2023
Beiträge: 1

Beitrag Juli8514189 Verfasst am: 01. Nov 2023 10:53    Titel: Geschwindigkeit eines Flugzeuges berechnen mit Höhe, Winkel Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ein Flugzeug fliegt in einem Winkel von 53° relativ zur Senkrechten nach unten. In einer Höhe von 730m wirft der Pilot ein Hilfspaket ab. Das Paket erreicht den Erdboden 5s nach Abwurf.
a) Wie groß ist der Betrag der Geschwindigkeit des Flugzeugs?
b) Welche horizontale Entfernung hat das Paket während des Falls zurückgelegt?
c) Geben Sie die Geschwindigkeit des Pakets (x- und y-Komponente) beim Aufprall an.

Meine Ideen:
730/cos(53)*5 für a)
kommt leider ein falsches Ergebnis heraus
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 5802

Beitrag Myon Verfasst am: 01. Nov 2023 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Im Zeitpunkt des Abwurfs hat das Flugzeug eine horizontale und eine vertikale Komponente der Geschwindigkeit, nennen wir sie v_0x, v_0y. Das Paket soll, so ist anzunehmen, die Geschwindigkeit des Flugzeugs übernehmen. Es gilt dann für den freien Fall



mit h=730m, t=5s. Das kann man nach v_0y auflösen. Die horizontale Komponente ergibt sich durch den angegebenen Winkel beim Abwurf. Ich denke, damit sollte a) lösbar sein?
Juli141459
Gast





Beitrag Juli141459 Verfasst am: 01. Nov 2023 13:40    Titel: Antwort Antworten mit Zitat

Als Ergebnis soll bei a) 201,8m/s herauskommen.. egal wie ich rechne es klappt nicht.
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 5802

Beitrag Myon Verfasst am: 01. Nov 2023 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss nicht, wie Du gerechnet hast. Aber die obige Gleichung kannst Du doch nach y_0y auflösen (es handelt sich nicht um eine quadratische Gleichung, t=5s ist gegeben)? Division durch den Cosinus ergibt den Geschwindigkeitsbetrag. Damit wäre Teil a) bereits gelöst...
Juli2561489
Gast





Beitrag Juli2561489 Verfasst am: 01. Nov 2023 17:23    Titel: Antwort Antworten mit Zitat

Vielen Dank, ich habe meinen Fehler entdeckt. smile
Und hättest du evtl Vorschläge für b und c? Komme da auch nicht ganz weiter unglücklich
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 5843
Wohnort: jwd

Beitrag Mathefix Verfasst am: 01. Nov 2023 20:33    Titel: Re: Antwort Antworten mit Zitat

Juli2561489 hat Folgendes geschrieben:
Vielen Dank, ich habe meinen Fehler entdeckt. smile
Und hättest du evtl Vorschläge für b und c? Komme da auch nicht ganz weiter unglücklich


zu b) Wie gross ist v0_x? Siehe Hinweis von Myon.Welche Strecke legt das Paket in der Fallzeit zurück?

zu c) Zu v,_x und v_y hat Dir Myon Hinweise gegeben.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik