RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Querkraft und Biegemoment bestimmen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 15. Jun 2022 20:18    Titel: Querkraft und Biegemoment bestimmen Antworten mit Zitat

Guten Abend ,
kann mir jemand in diesem Board erklären wie ich bei folgender Aufgabe vorgehen muss?



STATIk.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  STATIk.png
 Dateigröße:  333.52 KB
 Heruntergeladen:  66 mal

isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 19. Jun 2022 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Für Querkraft und Moment kann man sich den Träger gestreckt vorstellen ( s. Bild). Die Querkraft habe ich grün eingetragen (max. 9 kN).
Momentberechnung:
durch q von J bis D: Mq = q/2 * (5m - x)² .... max 9 kNm
zusätzlich für F1 von F1 bis D: Mf = F1 * (3m - x) ... max 3 kNm
von D bis E: Md = (9+3) kNm + 9 kN * (2m -x)

Genügt das, Maniac? Bitte jedenfalls nachrechnen.



5o.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  31.66 KB
 Angeschaut:  611 mal

5o.png



_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 19. Jun 2022 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben in der Vorlesung immer frei geschnitten und dann die Auflagerreaktionen aufgestellt .
Weißt du wie man darüber berechnen kann ?

Weißt du auch wie dann die einzelnen Schnittbilder aussehen ?
isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 19. Jun 2022 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Wir haben in der Vorlesung immer frei geschnitten und dann die Auflagerreaktionen aufgestellt .
Weißt du wie man darüber berechnen kann ?

Bei komplizierteren Anordnungen scheint mir das Freischneiden recht nützlich - aber hier bei dem linearen Träger?

Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Weißt du auch wie dann die einzelnen Schnittbilder aussehen ?
Momentan fällt mir zu dieser Anordnung nichts ein, Du hast ja nur ein Festlager.

Stimmt denn meine Rechnung nicht?

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 19. Jun 2022 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

q von J bis D: Mq = q/2 * (5m - x)² .... max 9 kNm
zusätzlich für F1 von F1 bis D: Mf = F1 * (3m - x) ... max 3 kNm
von D bis E: Md = (9+3) kNm + 9 kN * (2m -x)

Kannst du ein wenig ausführlicher vielleicht erklären wie du auf diese Gleichungen ? Big Laugh
isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 19. Jun 2022 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kannst du ein wenig ausführlicher vielleicht erklären wie du auf diese Gleichungen
Ich habe einfach für die verteilte Last und für F1 die Formel M = Kraft mal Hebelarm angewandt.
Bei D bis E bin ich nicht sicher, die 9 kN scheinen mir nicht zu stimmen, aber ich blicke nicht ganz durch. Hast Du keine Ergebnisse?
Wenn ich einen Fehler habe, unbesorgt kritisieren bitte.
Du kannst auch einfach die Querkraft von rechts her integrieren, da muss das Gleiche rauskommen.

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 19. Jun 2022 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Die Lösung sieht so aus ?

Ok?



Bildschirmfoto 2022-06-19 um 18.19.27.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmfoto 2022-06-19 um 18.19.27.png
 Dateigröße:  356.51 KB
 Heruntergeladen:  33 mal

isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 19. Jun 2022 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Aha, dann darf man sich den Träger also nicht gestreckt vorstellen.
Wieder was gelernt.

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 19. Jun 2022 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Weißt du wie ich es dann berechnen kann ?
Ist nicht so easy mit schnittbilder usw Big Laugh
isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 19. Jun 2022 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Weißt du wie ich es dann berechnen kann ?
Ist nicht so easy mit schnittbilder usw :D
Dass das Moment oben wieder zurück geht, leuchtet mir eigentlich schon ein, wenn ich auch kein so rechtes Gefühl dafür habe.
Die untere blaue Kurve ist zu gleichmäßig, sie muss bei 3m einen Knick haben.
Im Gunde gilt nach wie vor, einfach die Querkraft von rechts her bis zum 1. Knick integrieren.
Den senkrechten Teil steigt M nicht, bleibt konstant und oben geht es wieder zurück, da der Hebelarm wieder kleiner wird. M bei E mus mit dem M bei 2,5 m wieder übereinstimmen.

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 19. Jun 2022 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mal rein gezeichnet wie ich die Schnitte planen würde

Würdest du beim Ersatzschaltbild zustimmen ?

Wirken da keine Kräfte rechts bei J?



Bildschirmfoto 2022-06-19 um 19.12.02.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmfoto 2022-06-19 um 19.12.02.png
 Dateigröße:  396.86 KB
 Heruntergeladen:  26 mal


Bildschirmfoto 2022-06-19 um 19.11.54.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmfoto 2022-06-19 um 19.11.54.png
 Dateigröße:  561.56 KB
 Heruntergeladen:  25 mal

isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 19. Jun 2022 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mal rein gezeichnet wie ich die Schnitte planen würde
Warum nicht
Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Würdest du beim Ersatzschaltbild zustimmen ?
Welchem Ersatzschaltbild
Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Wirken da keine Kräfte rechts bei J?
Nein, das ist das freie Ende, da muss auch Mj=0 sein.
_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 19. Jun 2022 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry mit ersatzschaltbild meinte ich mein Frekörperbild

FX =0 -NI =0

Fz =0. F1+FQ+QI =0

M links = Mea =0

Das wäre es bei diesem horizontalen Freikörper oder ?
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 22. Jun 2022 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

Isi hast du noch Tipps?
roycy



Anmeldungsdatum: 05.05.2021
Beiträge: 724

Beitrag roycy Verfasst am: 22. Jun 2022 15:39    Titel: Querkraft u Biegemoment Antworten mit Zitat

Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Isi hast du noch Tipps?


Ich würde immer eine Skizze vorziehen da viel anschaulicher.
Der Momentenverlauf auf der rechten Seite ist wohl nicht maßstäblich. Er muß einen viel stärkeren Knick bei F1 erhalten.
isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 22. Jun 2022 16:18    Titel: Antworten mit Zitat

Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
Isi hast du noch Tipps?
Ja, viel hilft bei diesen Themen die grafische Lösung. Das fördert ungemein das Verständnis der Thematik. Besonders empfehle ich Dir hierzu die vielen Lösungen, die Techniker-Forum von Derfnam gezeigt wurden.
Beispiel

_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 23. Jun 2022 01:05    Titel: Antworten mit Zitat

roycy kannst du mir erklären wie ich bei einer grafischen Lösung vorgehen soll?
roycy



Anmeldungsdatum: 05.05.2021
Beiträge: 724

Beitrag roycy Verfasst am: 23. Jun 2022 11:35    Titel: Statik Antworten mit Zitat

Maniac33 hat Folgendes geschrieben:
roycy kannst du mir erklären wie ich bei einer grafischen Lösung vorgehen soll?


Dann poste doch einmal eine Aufgabe bei der du zeichnerische Hilfe gebrauchen könntest.
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 23. Jun 2022 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Poste jetzt gleich eine neue Aufgabe zu Biegemoment

Wir müssen meisten Biegemoment ,Querkraft usw zeichnen .
Wäre sehr schön wenn du erklärst wie ich da als Anfänger im Prinzip machen könnte bitte
roycy



Anmeldungsdatum: 05.05.2021
Beiträge: 724

Beitrag roycy Verfasst am: 24. Jun 2022 22:56    Titel: Antworten mit Zitat

isi1 hat Folgendes geschrieben:
Für Querkraft und Moment kann man sich den Träger gestreckt vorstellen

Das kann ich mir nicht so recht vorstellen.
isi1



Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 2866

Beitrag isi1 Verfasst am: 24. Jun 2022 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

roycy hat Folgendes geschrieben:
isi1 hat Folgendes geschrieben:
Für Querkraft und Moment kann man sich den Träger gestreckt vorstellen
Das kann ich mir nicht so recht vorstellen.
Das war ja auch eine falsche Vermutung von mir - tut mir leid.
_________________
Grüße aus München, isi •≡≈ ¹₁₂½√∠∞±∫αβγδεηκλπρσφω ΔΣΦΩ
roycy



Anmeldungsdatum: 05.05.2021
Beiträge: 724

Beitrag roycy Verfasst am: 24. Jun 2022 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

isi1 hat Folgendes geschrieben:
roycy hat Folgendes geschrieben:
isi1 hat Folgendes geschrieben:
Für Querkraft und Moment kann man sich den Träger gestreckt vorstellen
Das kann ich mir nicht so recht vorstellen.
Das war ja auch eine falsche Vermutung von mir - tut mir leid.

Ist schon OK, isi1
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 25. Jun 2022 01:46    Titel: Antworten mit Zitat

Leute wisst ihr wie ich in einem solchen Fall Querkraft und Biegemoment zeichnen kann ?
Auch wenn es nur eine Übung ist wäre ich dankbar für jede Hilfe
Maniac33



Anmeldungsdatum: 15.06.2022
Beiträge: 145

Beitrag Maniac33 Verfasst am: 25. Jun 2022 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Roycy bei der anderen Aufgabe ging das Querkraftbzeichnen ja eher leicht
Wie ist denn hier genau die Denkweise gewesen um die Querkraft zu zeichnen
Die Lösung hatte ich ja im Thread angehängt ,aber ich weiß nicht wie man darauf kommt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik