RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Tragfähigkeit Boot
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
annafragt



Anmeldungsdatum: 28.01.2021
Beiträge: 309

Beitrag annafragt Verfasst am: 01. Sep 2021 23:34    Titel: Tragfähigkeit Boot Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo, ich finde die Lösung der Aufgabe nicht ganz nachvollziehbar.
Könnte mir jemand die Lösung bitte nochmal erklären oder evtl. einen einleuchtenderen Lösungsweg mit mir teilen? Danke!

Liebe Grüße Anna

Meine Ideen:
Schönen Abend



ED423942-A1AA-4E83-8E1A-97A3E5E8F205.jpeg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  ED423942-A1AA-4E83-8E1A-97A3E5E8F205.jpeg
 Dateigröße:  169.21 KB
 Heruntergeladen:  46 mal

Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 4803

Beitrag Myon Verfasst am: 02. Sep 2021 06:14    Titel: Antworten mit Zitat

Die Aufgabe kommt mir bekannt vor;)
annafragt



Anmeldungsdatum: 28.01.2021
Beiträge: 309

Beitrag annafragt Verfasst am: 02. Sep 2021 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Myon hat Folgendes geschrieben:
Die Aufgabe kommt mir bekannt vor;)


Das ist sehr aufmerksam, vielen Dank. Das habe ich total vergessen. Schien für mich damals logisch, wieso das Volumen 1,8 m3 sein muss.
Dazu eine Rückfrage: das Volumen beträgt 1,8 m3, weil man 3000l Verdrängung hat und diese mit 6/10 multipliziert, weil nur 60 Prozent des Bootskörpervolumens ausgenutzt werden können.
Wenn 100 Prozent des Bootskörpervolumens ausgenutzt werden könnten, wäre das gesuchte Volumen 3m3. Richtig?
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 4803

Beitrag Myon Verfasst am: 02. Sep 2021 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

annafragt hat Folgendes geschrieben:
Wenn 100 Prozent des Bootskörpervolumens ausgenutzt werden könnten, wäre das gesuchte Volumen 3m3. Richtig?

Ja. Wobei das dann eine recht unsichere Angelegenheit wäre…
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik