RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Messier 87 / Schwarzes Loch Entfernung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Astronomie
Autor Nachricht
Astronom
Gast





Beitrag Astronom Verfasst am: 06. Jun 2021 17:48    Titel: Messier 87 / Schwarzes Loch Entfernung Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Es existieren ja mittlerweile zwei Aufnahmen vom Schwarzen Loch aus der Messier 87 Galaxie. Diese soll 55 Mio. Lichtjahre entfernt sein.

Meine Ideen:
Bedeutet das auch, dass diese Schwarze Loch so vor rund 55 Mio. Jahren aussah? Und jetzt eigentlich völlig anders oder sogar nicht mehr existiert?

Und was sieht man überhaupt genau? Photonen, die vom Schwarzen Loch noch nicht eingesaugt wurden?
Füsik-Gast
Gast





Beitrag Füsik-Gast Verfasst am: 06. Jun 2021 18:51    Titel: M87 Antworten mit Zitat

Schwarze Löcher sind direkt nicht mittels optischer Verfahren beobachtbar.
Zur Beobachtung gibt es verschiedene Verfahren,auch abhängig davon,wie groß das BH ist,welche Umgebung vorliegt und wie es sich verhält(rotierend,
nicht-rotierend).
Die Aufnahmen des BH von M87 sind teils mit dem Event Horizon Telescope
(s. dazugehörigen Wikipedia-Artikel) gemacht worden.
Dabei wird die von durch Akkretionsflüsse aufgeheizte Materie ausgesandte Strahlung registriert,was man als "Kranz" um das BH sieht.
Allgemein für BH auch unter Hawking-Strahlung und Beobactungsmethoden für BH nachlesen.
Da die Entfernung mit 55 Millionen LJ angegeben ist,hat die Strahlung auch ungefähr so lange gebraucht,um hierher zu gelangen.
Da es sich beim Objekt in M87 um ein supermassereiches BH zu handeln scheint,wird es auch heute noch existieren(..If black holes evaporate via Hawking radiation, a solar mass black hole will evaporate (beginning once the temperature of the cosmic microwave background drops below that of the black hole) over a period of 1064 years.[151] A supermassive black hole with a mass of 1011 M☉ will evaporate in around 2×10100 years),
wenn nicht noch andere,unbekannte Zerfallswege für BH vorkommen.
Vermutlich wird es heute auch so aussehen wie vor 55 mio Jahren.

Füsik-Gast.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 14393

Beitrag TomS Verfasst am: 06. Jun 2021 19:35    Titel: Re: M87 Antworten mit Zitat

Füsik-Gast hat Folgendes geschrieben:
Vermutlich wird es heute auch so aussehen wie vor 55 mio Jahren.

Wie du richtig schreibst bildet das Event Horizon Telescope den aktuellen Zustand der einfallenden Materie mittels der von ihr ausgesandten Strahlung ab. Dieser kann stark schwanken, je nach dem, wieviel Materie eben gerade einfällt.

Völlig ohne einfallende Materie wäre absolut nichts zu sehen.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Astronomie