RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Beschleunigte Drehbewegung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Physiker33



Anmeldungsdatum: 09.12.2019
Beiträge: 8

Beitrag Physiker33 Verfasst am: 11. Dez 2019 19:47    Titel: Beschleunigte Drehbewegung Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo, ich musste in Physik ein Experiment machen, in dem ich mein Handy vom senkrechten stehen, umkippen lassen muss zum waagerechten liegen.
Ich habe mein Handy um die x-Achse gedreht. Mein Handy hat durch eine App die Messwerte aufgenommen und zwar ist es eine Parabel die von 0 rad/s zu einem Maximum von 12,95 rad/s steigt.

Meine Ideen:
Meine Frage!
Kann mir jemand erklären, wieso es eine Parabel ist? Eigentlich müsste das Winkelgeschwindigkeit-Zeit-Diagramm doch eine Gerade sein, da die Beschleunigung gleichmäßig mit 9,81m/s² ist oder nicht?

Danke im Voraus!
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 3510

Beitrag Mathefix Verfasst am: 12. Dez 2019 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Annahme: Das Händy hat die Länge l und der Schwerpunkt d liegt bei l/2

Es kippt voin der vertikalen Lage in die horizontale. Bezugsebene ist die Unterkannte.

Potentielle Energie





Kinetische Energie





EES









Zuletzt bearbeitet von Mathefix am 12. Dez 2019 13:48, insgesamt einmal bearbeitet
Physiker33



Anmeldungsdatum: 09.12.2019
Beiträge: 8

Beitrag Physiker33 Verfasst am: 12. Dez 2019 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, danke. Ich versuch es mal zu verstehen Aber alpha wäre dann ja 90° oder?
Physiker33



Anmeldungsdatum: 09.12.2019
Beiträge: 8

Beitrag Physiker33 Verfasst am: 12. Dez 2019 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Kannst du mir das vielleicht in worten erklären, wieso es eine Parabel ist und keine Gerade?
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 3510

Beitrag Mathefix Verfasst am: 12. Dez 2019 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Physiker33 hat Folgendes geschrieben:
Kannst du mir das vielleicht in worten erklären, wieso es eine Parabel ist und keine Gerade?


Wer sagt denn, dass omega(t) eine Parabel ist? Vllt. sieht das nur so aus.
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 3510

Beitrag Mathefix Verfasst am: 12. Dez 2019 13:56    Titel: Antworten mit Zitat

Physiker33 hat Folgendes geschrieben:
Hm, danke. Ich versuch es mal zu verstehen Aber alpha wäre dann ja 90° oder?


Ja
Physiker33



Anmeldungsdatum: 09.12.2019
Beiträge: 8

Beitrag Physiker33 Verfasst am: 12. Dez 2019 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich versuch mal das Bild hochzuladen:


Bild.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bild.jpg
 Dateigröße:  123.45 KB
 Heruntergeladen:  25 mal

Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 3510

Beitrag Mathefix Verfasst am: 12. Dez 2019 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Physiker33 hat Folgendes geschrieben:
Ich versuch mal das Bild hochzuladen:


Das ist keine Parabel, sondern eine trigonometrische Funktion.
Wie aus meiner Herleitung hervorgeht hängt omega vom Cosinus des Kippwinkels ab.
A.T.



Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 120

Beitrag A.T. Verfasst am: 14. Dez 2019 07:48    Titel: Antworten mit Zitat

Physiker33 hat Folgendes geschrieben:
Kannst du mir das vielleicht in worten erklären, wieso es eine Parabel ist und keine Gerade?

Weil umkippen kein freier Fall ist, und weil Winkelgeschwindigkeit was anderes ist als lineare Geschwindigkeit.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik