RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Haftreibung zwischen Kugel und Finger
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Hirsch07
Gast





Beitrag Hirsch07 Verfasst am: 19. Aug 2019 22:06    Titel: Haftreibung zwischen Kugel und Finger Antworten mit Zitat

Hallo,
es geht darum, dass eine Kugel in der Luft nur mit den Fingern festgehalten werden und dann ein bestimmter Haftreibungskoeffizient ermittelt werden soll, damit das ganze theoretisch auch so funktioniert, wie es soll.

Ich habe mich schon viel über Reibung etc. informiert, aber dabei ging es nie um so einen speziellen Fall.

Nun zur Frage: Kann mir jemand Tipps geben, wie ich an die Sache rangehen sollte? Gibt es vielleicht gute Informationsquellen (Internet?) dazu, die mir helfen könnten?

Es geht hierbei um keine konkreten Zahlen die ich benötige, sondern nur um das Wissen, wie ich diese Aufgabe vielleicht lösen könnte.
Also wären brauchbare Ansätze eine super Sache, auf deren Basis ich dann weiterarbeiten könnte smile

Die Finger sollen die Kugel übrigens von oben und von der Seite berühren.
Damit liegt die Kugel also nicht auf dem Finger auf, sondern soll alleine durch die Kraft von oben und von der Seite zusammen mit der entsprechend großen Haftreibung gehalten werden!

Vielen Dank schon einmal!

LG

Zwei Beiträge zusammengefasst. Steffen
Mathefix



Anmeldungsdatum: 05.08.2015
Beiträge: 3325

Beitrag Mathefix Verfasst am: 20. Aug 2019 09:23    Titel: Antworten mit Zitat

Wie gross ist die Normalkraft, die auf die Kugel wirken soll?

Reibkraft = Normalkraft x Haftreibungskoeffizient

Versuch folgendes:

Gleichgewichtsbedingungen

Summe der Kräfte in x-Richtung = 0
Summe der Kräfte in y-Richtung = 0
Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 3029

Beitrag Myon Verfasst am: 20. Aug 2019 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Aufgabe gab es hier

https://www.physikerboard.de/ptopic,332704.html#332704

schon einen Thread. Sie stammt aus der 1. Runde der diesjährigen Physik-Olympiade, und allfällige Teilnehmer des Wettbewerbs sollten wohl den Ehrgeiz haben, die Aufgabe selber zu lösen.
Hirsch07
Gast





Beitrag Hirsch07 Verfasst am: 21. Aug 2019 18:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Aufgabe ist aus der iPhO 2020 und ja, ich habe auch den Ehrgeiz, diese selber zu lösen.

Allerdings hatte ich überhaupt gar keinen Ansatz und deshalb habe ich gedacht, dass ihr mir hier vielleicht auf die Sprünge helfen könnt.

Trotzdem vielen Dank für eure Antworten!

LG und schönen Abend noch smile
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik