RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Den Raum für die Geschwindigkeit benutzen?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
crypto
Gast





Beitrag crypto Verfasst am: 28. Nov 2018 13:32    Titel: Den Raum für die Geschwindigkeit benutzen? Antworten mit Zitat

Gehen wir mal davon aus, dass sich alles im Verhältnis zum Raum bewegt. Jetzt konzentrierst du Energie auf ein Punkt sodass er sich entgegen diesem Verhältnis zum Raum bewegt. Wenn das Verhältnis dann auf 0 gebracht wird müsste ja alles andere noch im Verhältnis zum Raum normal sein und da der Raum sich schneller als das Licht bewegt wäre man zwar selbst nicht schneller als das Licht aber alles andere wäre schneller als das Licht.
HaWeHa



Anmeldungsdatum: 29.11.2012
Beiträge: 15

Beitrag HaWeHa Verfasst am: 03. Dez 2018 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich meine, dass sich alles Im Verhältnis zu- / in Bezug auf-,
nämlich ein Bezugs-Objekt bewegt.
"Raum" selbst - DER ist nur etwas Erdachtes, und der existiert und tut etwas allenfalls nur auf dem Papier - da wo er proklamiert und aufgemalt ist.

Wenn sich zwei Körper relativ zueinander wegbewegen, und beide tun das mit nahezu Lichtgeschwindigkeit, dann ist es, wenn man einen Körper als Bezugspunkt nimmt, nicht verwunderlich, dass der andere sich mit fast doppelter Lichtgeschwindigkeit bewgen tut.
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 7773

Beitrag jh8979 Verfasst am: 03. Dez 2018 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

HaWeHa hat Folgendes geschrieben:

Wenn sich zwei Körper relativ zueinander wegbewegen, und beide tun das mit nahezu Lichtgeschwindigkeit, dann ist es, wenn man einen Körper als Bezugspunkt nimmt, nicht verwunderlich, dass der andere sich mit fast doppelter Lichtgeschwindigkeit bewgen tut.

Und es ist -in der realen Welt- noch viel verwunderlicher, dass er genau dieses nicht tut...

Ich schliesse das hier mal wegen akuter Unphysikheit....
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic