RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
AKW Bindungsenergie
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Wärmelehre
Autor Nachricht
Kijikun



Anmeldungsdatum: 17.07.2017
Beiträge: 1

Beitrag Kijikun Verfasst am: 17. Jul 2017 17:15    Titel: AKW Bindungsenergie Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Im AKW wird bei der Kernspaltung Bindungsenergie frei. Diese Energie führt zu der Wärme, die benutzt wird, um den Generator anzutreiben. Welche Teilchen nehmen diese freiwerdende Bindungsenergie auf, sodass die Temperatur steigt?

Meine Ideen:
Sind es die durch die Spaltung entstandenen Neutronen, die nach der Bindungsenergie-Aufnahme ihre Energie dann dem Kühlmittel weitergeben?

Bin echt froh um Hilfe. Viele Grüsse
Kiji
aqualx



Anmeldungsdatum: 15.07.2017
Beiträge: 15

Beitrag aqualx Verfasst am: 19. Jul 2017 00:17    Titel: Antworten mit Zitat

Die kinetische Energie der freiwerdenden Neutronen wird durch einen geeigneten Moderator durch Stöße teilweise aufgenommen (z.B. leichtes oder schweres Wasser) um die Neutronen zu verlangsamen (Wirkungsquerschnittserhöhung). Folglich erhitzt sich das Wasser.
Der dadurch entstehende Wasserdampf wird (beim Sidewasserreaktor) dann (direkt) durch eine Turbine geleitet.
kiji.
Gast





Beitrag kiji. Verfasst am: 19. Jul 2017 00:25    Titel: Antworten mit Zitat

So hab ich mir das vorgestellt. Vielen dank
Huggy



Anmeldungsdatum: 16.08.2012
Beiträge: 757

Beitrag Huggy Verfasst am: 19. Jul 2017 09:49    Titel: Re: AKW Bindungsenergie Antworten mit Zitat

Kijikun hat Folgendes geschrieben:
Meine Frage:
Sind es die durch die Spaltung entstandenen Neutronen, die nach der Bindungsenergie-Aufnahme ihre Energie dann dem Kühlmittel weitergeben?

Der größte Teil der frei werdenden Energie steckt in den Spaltfragmenten. In den den Neutronen steckt nur ein kleiner Teil der frei werdenden Energie. Hier ist eine Tabelle mit der Energieaufteilung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kernspaltung#Energiefreisetzung_und_Energiebilanz

Die kinetische Energie der Spaltfragmente erhitzt den Brennstoff innerhalb der Brennstäbe. Die Wärme wird dann durch Wärmeleitung über die Hüllrohre des Brennstoffs an das Kühlmittel übertragen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Wärmelehre