RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Elektrisches Feld einer geladenen Kugel
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
gast1513



Anmeldungsdatum: 21.03.2022
Beiträge: 1

Beitrag gast1513 Verfasst am: 21. März 2022 20:02    Titel: Elektrisches Feld einer geladenen Kugel Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Die aufgabe : Bestimmen Sie das Potential im Abstand r vom Mittelpunkt einer homogenen geladenen leitenden Kugel vom Radius r0 für r>r0.


Meine Ideen:
Also ich verstehe die frage ganz nicht, und ich brauche dringend eine skizze. das einzige was ich verstanden habe ist, dass die kugel einen radius r0 hat. aber ich verstehe nicht,ob ich jetzt einen punkt bestimmen soll der außerhalb der kugel ist, und dann von mittelpunkt bis zu diesen punkt eine länge r ist, die größer als r0 ist? oder wie soll die skizze sein??
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2861

Beitrag ML Verfasst am: 22. März 2022 00:03    Titel: Re: Elektrisches Feld einer geladenen Kugel Antworten mit Zitat

Hallo,

gast1513 hat Folgendes geschrieben:

Die aufgabe : Bestimmen Sie das Potential im Abstand r vom Mittelpunkt einer homogenen geladenen leitenden Kugel vom Radius r0 für r>r0.


Zitat:

Also ich verstehe die frage ganz nicht, und ich brauche dringend eine skizze.

Ja, dann leg mal los und zeichne. smile

Zitat:
das einzige was ich verstanden habe ist, dass die kugel einen radius r0 hat. aber ich verstehe nicht,ob ich jetzt einen punkt bestimmen soll der außerhalb der kugel ist,

Nein, Du sollst keinen Punkt bestimmen, sondern ein Potential.
Das Potential soll an einem Punkt außerhalb der Kugel bestimmt werden.

Mithile des Gauß'schen Gesetzes kannst Du das E-Feld in Abhängigkeit von r bestimmen und mithilfe eines Integrals das Potential. Du musst allerdings vorher einen Bezugspunkt für das Potential festlegen. Das würde sich entweder in der Mitte oder im Unendlichen anbieten.


Viele Grüße
Michael
gast_free



Anmeldungsdatum: 15.07.2021
Beiträge: 165

Beitrag gast_free Verfasst am: 22. März 2022 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Grundlage Satz von Gauß:



Aus der Elektrizitätslehre:



In das Integral oben eingesetzt:


Anwenden von Kugelsymmetrie:

Lösung linke Seite:


Lösung rechte Seite:


Beide Seiten gleich setzen und dann nach E auflösen für r>r0.


Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik