RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Geschwindigkeit der Protonen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Hanna.btls0410



Anmeldungsdatum: 19.01.2022
Beiträge: 1

Beitrag Hanna.btls0410 Verfasst am: 19. Jan 2022 19:35    Titel: Geschwindigkeit der Protonen Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallöchen ich muss für einen Physik vortrag eine Formel herleiten:ich hoffe man erkennt es. Die letzen hoch 2 gelten allerdings nur für die klammer, Ich habe probiert es so gut es geht darzustellen.
Aufgbenstellung: Herleiten der gegebenen Formel für xie Geschwindigkeit der Protonen in Abhängigkeit von ihrer relativistischen kinetischen Energie.

Meine Ideen:
Ich komme gerade nicht so wirklich weiter, weil es halt auch ein neues Thema ist- Überschrift lautet übrigens, Synchroton-... dachte jetzt ich nehme als Formel für die kin. Energie E kin = U× e und für v= die wurzel aus 2x (E/m). Bin mir aber darüber noch nicht schlüssig, vielleicht kann mir ja jmd helfen der von dem Thema Teilchenbeschleunigung mehr Ahnung hat
Nils Hoppenstedt



Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 1652

Beitrag Nils Hoppenstedt Verfasst am: 19. Jan 2022 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

relativistische Gesamtenergie:



Ruheenergie:



Kinetische Energie:



Viele Grüße,
Nils

_________________
Ihr da Ohm macht doch Watt ihr Volt!
Hanna.btls041002
Gast





Beitrag Hanna.btls041002 Verfasst am: 19. Jan 2022 20:19    Titel: Achso!! Antworten mit Zitat

Omg danke, bin trotzdem noch verwirrt. Also ist die Geschwindigkeit des Protonen eine Energie, das macht irgendwie sinn.
Danke nochmal
Nils Hoppenstedt



Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 1652

Beitrag Nils Hoppenstedt Verfasst am: 19. Jan 2022 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ursache. Und nein, die (kinetische) Energie und die Geschwindigkeit sind zwei verschiedene Größen. Die kinetische Energie nach Durchlaufen der Beschleunigungsspannung ist:

E_kin = e*U

Und daraus kann man dann die Geschwindigkeit wie angegeben berechnen.

Viele Grüße,
Nils

_________________
Ihr da Ohm macht doch Watt ihr Volt!
Hanna.btls041002..
Gast





Beitrag Hanna.btls041002.. Verfasst am: 21. Jan 2022 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Achso okay, aber in meiner Formel steht ja unten im Nenner ein, und bei ihnen steht aber ein c. Ist das relevant ?[/code]
Nils Hoppenstedt



Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 1652

Beitrag Nils Hoppenstedt Verfasst am: 21. Jan 2022 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Was meinst du? Soweit ich die Formel im Ausgangspost entziffern kann, sind die Ausdrücke identisch. (Abgesehen davon, dass ich die (Ruhe-)Masse mit m und nicht mit m0 bezeichne).
_________________
Ihr da Ohm macht doch Watt ihr Volt!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik