RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Fallende Objekte durch Zeitdilatation?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Physikisti



Anmeldungsdatum: 22.01.2021
Beiträge: 9

Beitrag Physikisti Verfasst am: 13. Jan 2022 19:47    Titel: Fallende Objekte durch Zeitdilatation? Antworten mit Zitat

Hallo,

der Youtuber Nick Lucid stellt Schwerkraft in diesem Video als Ergebnis
der unterschiedlichen Zeitgeschwindigkeiten dar.
https://www.youtube.com/watch?v=F5PfjsPdBzg (so um 05:00)

Also das Herunterfallen sonst unberührter Objekte ist lediglich ihr Weg auf dem Pfad in der zeitlichen Dimension: sie sind also dort, wo sie halt in der gekrümmten Raumzeit in dem jeweiligen Zeitpunkt sein sollen.

Findet ihr diese Darstellung korrekt oder eher vereinfachend? Ich finde die Darstellung sehr anschaulich, finde aber etwas komisch, dass die minimalen Zeitunterschiede am oberen und unteren Rand des Objektes (damit die Drehung nach Unten) für das übliche schnelle Herunterfallen der üblichen Alltagsgegenstände verantwortlich sein soll.

Vielen Dank für eure Meinungen.

Gr. I.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik