RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Warum hochfrequente Wellen stärker von Atmosphäre gedämpft?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
Physinetz



Anmeldungsdatum: 20.09.2006
Beiträge: 301

Beitrag Physinetz Verfasst am: 15. Sep 2021 11:30    Titel: Warum hochfrequente Wellen stärker von Atmosphäre gedämpft? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich frage mich, wieso hochfrequente Wellen stärker gedämpft werden als niederfrequente.

Als Laie stelle ich es mir so vor:
Ich habe ein Signal, welches über eine Distanz von 1km übertragen werden soll. Ein langwelliges Signal muss dabei weniger Wellentäler und Wellenberge durchschreiten und legt folglich einen geringeren Weg zurück. Ein hochfrequentes Signal hat kurze Wellenlängen und durchläuft längere Wege auf die 1km Distanz. Somit ist die Wahrscheinlichkeit, dass das hochfrequente Signal auf "mehr" Teilchen trifft, an denen es gestreut, reflektiert bzw. in Wärme umgewandelt werden kann höher.

Anschlussfrage: was ist dann der Vorteil wenn ich z.B. einen W-Lan Router habe der mit einer höheren Frequenz arbeitet? Im Prinzip könnte ich damit wohl mehr Informationen in der gleichen Zeit übertragen, allerdings wäre die Reichweite eingeschränkt?

Viele Grüße
Euer Physinetz Thumbs up!
Physinetz



Anmeldungsdatum: 20.09.2006
Beiträge: 301

Beitrag Physinetz Verfasst am: 19. Sep 2021 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

hat keiner eine Idee?
Kurt



Anmeldungsdatum: 20.06.2021
Beiträge: 271
Wohnort: Bayern

Beitrag Kurt Verfasst am: 19. Sep 2021 23:08    Titel: Re: Warum hochfrequente Wellen stärker von Atmosphäre gedämp Antworten mit Zitat

Physinetz hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

ich frage mich, wieso hochfrequente Wellen stärker gedämpft werden als niederfrequente.

Als Laie stelle ich es mir so vor:
Ich habe ein Signal, welches über eine Distanz von 1km übertragen werden soll. Ein langwelliges Signal muss dabei weniger Wellentäler und Wellenberge durchschreiten und legt folglich einen geringeren Weg zurück. Ein hochfrequentes Signal hat kurze Wellenlängen und durchläuft längere Wege auf die 1km Distanz. Somit ist die Wahrscheinlichkeit, dass das hochfrequente Signal auf "mehr" Teilchen trifft, an denen es gestreut, reflektiert bzw. in Wärme umgewandelt werden kann höher.


Du redest also von der Dämpfung des Signals die durch Materie, hier Luft, auftritt, nicht von allgemeiner Dämpfung wegen der höheren Wellenanzahl auf der Strecke?.

Licht erzeugt Lichtdruck bei Anwesenheit von Materie an dieser die mit diesem Licht in WW tritt.
Dieses findet pro Strecke bei kürzer Wellenlänge öfter statt als bei grösserer Wellenlänge. Darum wohl auch die höhere Dämpfung bei der höheren Frequenz.

Kurt
Nils Hoppenstedt



Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 1244

Beitrag Nils Hoppenstedt Verfasst am: 20. Sep 2021 15:31    Titel: Re: Warum hochfrequente Wellen stärker von Atmosphäre gedämp Antworten mit Zitat

Physinetz hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,


Aus den Maxwell-Gleichungen ergibt sich, dass sich elektromagnetische Strahlung in Medien im einfachsten Modell als ebene Welle ausbreiten, wobei die Amplitude von Wellenberg zu Wellenberg immer um einen gewissen prozentualen Anteil abnimmt. Bei großen Wellenlängen (und vergleichbaren Brechungsindex) ist die zurückgelegte Strecke bis die Amplitude unter einer gewissen Schelle liegt, dann eben größer als bei kleinen Wellenlängen.

Zum Router:
Es ist richtig, dass höhere Frequenzen grundsätzlich eine höhere Übertragungsrate erlauben, das wird meines Wissens aber nicht genutzt. Der Vorteil der höheren Frequenzen liegt einfach an der geringeren Auslastung durch andere Geräte.

Viele Grüße,
Nils

_________________
Ihr da Ohm macht doch Watt ihr Volt!
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik