RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Wie berechne ich die Kondensatorkapazität?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
DerNichtPhysiker



Anmeldungsdatum: 30.05.2021
Beiträge: 5

Beitrag DerNichtPhysiker Verfasst am: 30. Mai 2021 18:13    Titel: Wie berechne ich die Kondensatorkapazität? Antworten mit Zitat

Hallo liebes Forum,

Ich habe leider Probleme bei folgender Aufgabe und wäre froh, wenn mir jemand dabei helfen könnte.

Ich habe zwei Kondensatorplatten, die jeweils die Länge i und j haben. Die obere Platte ist jeweils leicht zur unteren geneigt, sodass der Plattenabstand T(s) linear von d_L links auf d_R ansteigt.

Ich soll nun die Kapazität dC mit infinitesimal kleiner Breite dx berechnen d.h von einem "Streifen". Danach soll ich die Gesamtkapazität berechnen.

Ich habe leider keine Idee, was ich machen soll. Hätte ich dC, könnte ich durch Integration die Gesamtkapazität ermitteln, aber ohne dC kann ich nichts machen.

Für dC hatte ich mit d_L und d_R an eine Gerade gedacht.

Danke!
LG
schnudl
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 6979
Wohnort: Wien

Beitrag schnudl Verfasst am: 30. Mai 2021 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen

Die Platten gehen in x-Richtung auseinander und haben da die Ausdehnung l. Die andere Länge sei konstant y.

Der Plattenabstand D(x) ist dann







(ich gehe davon aus, dass du in der Schule schon gelernt hast, wie man integriert)

_________________
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen (Goethe)
DerNichtPhysiker



Anmeldungsdatum: 30.05.2021
Beiträge: 5

Beitrag DerNichtPhysiker Verfasst am: 30. Mai 2021 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Ihnen! Ja, integrieren kann ich. Ich verstehe nur nicht, wie man auf das D(x) kommt. Verstehe ich es richtig, dass es sich hier um eine Geradengleichung handelt?
schnudl
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 6979
Wohnort: Wien

Beitrag schnudl Verfasst am: 30. Mai 2021 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

DerNichtPhysiker hat Folgendes geschrieben:
Danke Ihnen! Ja, integrieren kann ich. Ich verstehe nur nicht, wie man auf das D(x) kommt. Verstehe ich es richtig, dass es sich hier um eine Geradengleichung handelt?


Wir sind hier alle auf du...

ja, das ist eine Geradengleichung: setze ein:




Thumbs up!

_________________
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen (Goethe)
DerNichtPhysiker



Anmeldungsdatum: 30.05.2021
Beiträge: 5

Beitrag DerNichtPhysiker Verfasst am: 30. Mai 2021 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, danke dir! Ich werde versuchen, das nachzuvollziehen.
schnudl
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 6979
Wohnort: Wien

Beitrag schnudl Verfasst am: 30. Mai 2021 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

DerNichtPhysiker hat Folgendes geschrieben:
Alles klar, danke dir! Ich werde versuchen, das nachzuvollziehen.


was ist daran nicht klar?



platten.PNG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.56 KB
 Angeschaut:  328 mal

platten.PNG



_________________
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen (Goethe)
GvC



Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 14821

Beitrag GvC Verfasst am: 30. Mai 2021 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

DerNichtPhysiker hat Folgendes geschrieben:
Ich habe zwei Kondensatorplatten, die jeweils die Länge i und j haben.


Und welche Breite?
schnudl
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 6979
Wohnort: Wien

Beitrag schnudl Verfasst am: 30. Mai 2021 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und welche Breite?


Schrieb ich ja:
Zitat:
Die andere Länge sei konstant y


EDIT: Achso, GvC, du bist ja nicht der Fragesteller...sorry. Wird wohl allgemein zu rechnen sein, wobei ich von konstanter Breite ausgehe.

_________________
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen (Goethe)
DerNichtPhysiker



Anmeldungsdatum: 30.05.2021
Beiträge: 5

Beitrag DerNichtPhysiker Verfasst am: 30. Mai 2021 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Fehler. Beide haben die Länge i und die Breite j.
DerNichtPhysiker



Anmeldungsdatum: 30.05.2021
Beiträge: 5

Beitrag DerNichtPhysiker Verfasst am: 30. Mai 2021 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe es leider nicht geschafft. Ich bekomme bei Grenzübergang nicht die Formel der Kapazität eines Plattenkondensator.....
schnudl
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 6979
Wohnort: Wien

Beitrag schnudl Verfasst am: 31. Mai 2021 07:08    Titel: Antworten mit Zitat

Musst du halt zeigen, was du gerechnet hast...
_________________
Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen (Goethe)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik