RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Masterstudieng nach Bachelor Physik Berufsaussichten
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Astronomie
Autor Nachricht
Lena_1998



Anmeldungsdatum: 15.10.2019
Beiträge: 1

Beitrag Lena_1998 Verfasst am: 15. Okt 2019 17:00    Titel: Masterstudieng nach Bachelor Physik Berufsaussichten Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Zur Zeit studiere ich im 5. Semester B.o.S Physik und überlege, welchen Masterstudiengang ich wähle.
Vielleicht kurz etwas zu meinen Interessen:
Ich interessiere mich eigentlich für alles, was mit dem Weltraum zu tun hat. Sprich: Luft- und Raumfahrt bzw eigentlich mehr Raumfahrt (Raketen-/Antriebsforschung). Astrophysik finde ich zudem auch sehr interessant.

Meine Frage wäre nun, welche Möglichkeiten es zu der Thematik für einen Masterstudiengang gibt.
Ist es zwingend notwenig, sich schon im Master auf ein Themengebiet zu spezialisieren oder reicht auch ein normaler "unspezifischer" Master o. S. ? Meistens ist man ja in einem neuen Betrieb sowieso erstmal Anfänger und hat etwas weniger Ahnung.

Ich freue mich über jede Antwort smile
Lena



Meine Ideen:
Ich habe mich bezüglich eines Luft- und Raumfahrt Studiengangs schon mal informiert. Es gibt bei diversen Hochschuhen/Unis auch einen Masterstudiengang, der jedoch auf dem Bachelor aufbaut (logisch). Da ich nun "nur" einen Physik Bachelor haben werde, könnte ich thematisch einige Lücken haben.

Bei der Raketen- und Antriebsforschung handelt es sich zudem oft um einen Ingenieur Studium, wo ich dann auch einigen Lücken hätte.
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2077

Beitrag ML Verfasst am: 15. Okt 2019 20:13    Titel: Re: Masterstudieng nach Bachelor Physik Berufsaussichten Antworten mit Zitat

Hallo,

in einen Astronomie-Studiengang wirst Du mit einem Physik-Bachelor ohne größere Klimmzüge hineinkommen; bei einem Ingenieursstudiengang kommt es darauf an, wie interdisziplinär das Studium angelegt ist, so dass die Wahrscheinlichkeit gegeben ist, dass bei einem Wechsel Prüfungsleistungen nachgefordert werden.

Wichtig wäre aber zunächst einmal, dass Du weißt, was Du überhaupt willst. Das scheint mir nicht ganz gegeben zu sein.


Viele Grüße
Michael
Lena_2509



Anmeldungsdatum: 15.10.2019
Beiträge: 3

Beitrag Lena_2509 Verfasst am: 16. Okt 2019 00:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich habe leider noch keine Praxiserfahrungen in den von mir genannten Bereichen, daher weiß ich noch nicht, wovon ich zu 100% überzeugt bin.

Es wäre natürlich von Vorteil, nicht allzu viele Prüfungen/Leistungen für den Master nachholen zu müssen.
Was wären denn Berufsbeispiele nach einem abgeflossenen Astrophysik Studium ?

Lg
Lena
Lena_2509



Anmeldungsdatum: 15.10.2019
Beiträge: 3

Beitrag Lena_2509 Verfasst am: 16. Okt 2019 01:12    Titel: Antworten mit Zitat

Es wäre vielleicht noch zu ergänzen, dass mich praktische Dinge mehr ansprechen als die theoretische Physik. Ich mochte lieber „in einer Werkstatt“ an einem Projekt selber mitarbeiten als meine Arbeit nur mit Zettel und Stift zu vollziehen.
Big Laugh
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2077

Beitrag ML Verfasst am: 16. Okt 2019 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Lena_2509 hat Folgendes geschrieben:

Ich habe leider noch keine Praxiserfahrungen in den von mir genannten Bereichen, daher weiß ich noch nicht, wovon ich zu 100% überzeugt bin.

Dann wäre eine Möglichkeit, Dich um ein Praktikum zu kümmern.

Wenn Du jedoch nur etwas frustriert von den vielen Prüfungen bist, dann wäre mein Hinweis, dass die Prüfungen bei den Ingenieuren auch nicht weniger zahlreich sind.

Zitat:
Was wären denn Berufsbeispiele nach einem abgeflossenen Astrophysik Studium ?

Luft- und Raumfahrtingenieure entwickeln, bauen und optimieren Flugzeuge, Raumschiffe, Hubschrauber und Satelliten.

Hier stehen ein paar Aufgabenfelder von Astrophysikern, die sich teilweise mit obigem decken. Außer in der Forschung gibt es aber kaum Stellen, bei denen die speziellen Inhalte des Hauptstudiums ein wesentliches Einstellungskriterium sind:
https://www.karista.de/berufe/astrophysiker/


Viele Grüße
Michael
Lena_2509



Anmeldungsdatum: 15.10.2019
Beiträge: 3

Beitrag Lena_2509 Verfasst am: 16. Okt 2019 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank
Das hat mir schon sehr geholfen

Einen schönen Abend noch smile
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Astronomie