RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Franck - Hertz - Versuch (v berechnen)
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Kyle
Gast





Beitrag Kyle Verfasst am: 29. Sep 2019 21:53    Titel: Franck - Hertz - Versuch (v berechnen) Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Guten Abend!

Momentan behandeln wir in Klasse 13 den Franck-Hertz-Versuch.

Nun haben wir Hausaufgaben, wir sollen die minimale Geschwindikeit eines Elektrons errechnen, um ein Hg-Atom anzuregen.

Meine Ideen:
Es sollte gelten;
Ekin=Eel
Anschließend würde ich nach v umstellen, aber was setze ich dann ein?

LG,
Kyle
PhyMaLehrer



Anmeldungsdatum: 17.10.2010
Beiträge: 1075
Wohnort: Leipzig

Beitrag PhyMaLehrer Verfasst am: 30. Sep 2019 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

... die im Versuch ermittelte Spannung (die kleinste, bei der die Anregung erstmals auftritt) und zwei Naturkonstanten! Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik