RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Avogadrosche Regel
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Wärmelehre
Autor Nachricht
Wieland



Anmeldungsdatum: 06.12.2016
Beiträge: 22

Beitrag Wieland Verfasst am: 21. Dez 2016 09:36    Titel: Avogadrosche Regel Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich soll kurz begründen, dass die Formulierungen der Avogadroschen Regel gleichwertige Aussagen sind. Das heißt das man sie auseinander herleiten kann.

Meine Ideen:
Ich habe viele Sachen zu diesem Thema gefunden, jedoch habe ich die Ansätze nicht verstanden bzw. für richtig Empfunden.

Die bieden Regeln sind:

NA = Masse /(Dichte* Voloumen)

Na = Ladung/Elementarladung

Na = 6,0225 * 10^23 Moleküle/Mol -Avogadro Konstante

Ich weiß überhaupt nicht wie ich hier vorgehen soll.

Gruß Wieland
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 21. Dez 2016 18:48    Titel: Re: Avogadrosche Regel Antworten mit Zitat

Hallo Wieland,

meinst Du diese Varianten des Avogadro'schen Gesetzes? *)
Ansonsten schreib die von Dir erwähnten Formulierungen bitte mal kurz in Textform auf! mfG!

*) Dabei geht es, nach heutigem Verständis, "bloß" um die Zustandsgleichung für Ideale Gase . Insofern würde ich dort mal nachschlagen, insbesondere über die Bedeutung der Stoffmenge , in der auch die Avogadro-Konstante steckt.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Wärmelehre