RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Spezifische Aktivität von Tabak bestimmen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Panda
Gast





Beitrag Panda Verfasst am: 22. Mai 2016 11:34    Titel: Spezifische Aktivität von Tabak bestimmen Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo zusammen,

ich würde gerne die spezifische Aktivität von Tabak in Bq/ kg bestimmen. Wie geht man normalerweise vor.

Vielen Dank für die Antworten

Meine Ideen:
Ich habe vor mir Ingesamt 70 Gramm Tabak. Mit einem Geigerzähler konnte ich bei einer Messdauer von 3 Minuten 60 Impulse registrieren. Der Nulleffekt beträgt 35 Impulse in diesen 3 Minuten. Somit hätte ich ja 25 Impulse, die vom Tabak stammen.

Somit hätte ich ja eine Aktivität von 0,13 Bq. Wenn ich das ganze für ein Kg berechne, muss ich dann nur einen Dreisatz bilden?
franz



Anmeldungsdatum: 04.04.2009
Beiträge: 11573

Beitrag franz Verfasst am: 22. Mai 2016 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nur zum Verständnis:

- Meinst Du mit Tabak losen / trockenen Tabak?
- Was wird gemessen, welche Strahlungsart(en)?
- Wie ist die Empfindlichkeit des Gerätes, wieviel ankommende Alphateilchen meinetwegen werden angezeigt?
- Wie ist die Anordnung von Meßprobe und Detektor? (Meinetwegen Abstand x, Öffnungsfläche y)

PS Zwei Probleme schon vorweg:

- Man mißt ja nicht unmittelbar die Aktivität von "Tabak", sondern die einer bestimmten Probe. Alphastrahlung z.B. wird zum Teil schon innerhalb der Probe absorbiert. Möglicherweise ist eine Pulversierung erforderlich, k.A.
- Je nach Halbwertszeit der entsprechenden Nuklide (hier wird vermutlich auf Po210) angespielt, könnte das Ergebnis vom Alter des Tabaks abhängen und damit eine verrringerte Aussagekraft haben.

Neugierige Frage am Rande: Wie bist Du auf diese Frage gekommen?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik