RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Flussüberquerung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
bubu000



Anmeldungsdatum: 17.11.2023
Beiträge: 2

Beitrag bubu000 Verfasst am: 17. Nov 2023 19:12    Titel: Flussüberquerung Antworten mit Zitat

Hallöchen zusammen,
im Anhang findet ihr die Frage und meine Lösung. Zumindest für die a, b und c.
Bis dahin war ich noch sehr sicher, dass meine Lösung richtig ist. Dann kam ich zur d und bin irgendwie raus.
Also bei der c soll das Boot schnellstmöglich den Fluss überqueren und wird abgetrieben. Dafür hab ich dann die Skizze gemacht und ich meine, dass das auch richtig so ist.
Jetzt kommt aber die d. Hier wird das Boot nicht abgetrieben.
Ist da die x-Komponente 0, die resultierende Geschwindigkeit die 1,5 m/s und die Überfahrtsdauer auch 240s wie bei der c. Und wenn ich die Skizze machen würde, muss ich da den Fluss ignorieren und die Skizze ist einfach nur ein Strich und kein Dreieck?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

LG Josi



Flussüberquerung.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Flussüberquerung.pdf
 Dateigröße:  736.32 KB
 Heruntergeladen:  37 mal

bubu000



Anmeldungsdatum: 17.11.2023
Beiträge: 2

Beitrag bubu000 Verfasst am: 17. Nov 2023 19:24    Titel: Antworten mit Zitat

So ich hatte jetzt eine Idee, wie die Aufgabe d gemeint sein könnte. Findet ihr wieder im Anhang. Ich hoffe, ich habs verstanden.


Aufgabe d.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Aufgabe d.pdf
 Dateigröße:  812.48 KB
 Heruntergeladen:  26 mal

Myon



Anmeldungsdatum: 04.12.2013
Beiträge: 5850

Beitrag Myon Verfasst am: 17. Nov 2023 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Es war wohl richtig gemeint, aber d) kann noch nicht ganz richtig sein. In c) hast Du (korrekt) eine Zeit von 4min berechnet für die schnellste Flussüberquerung, in d) aber erhältst Du 3min. Pythagoras-Anwendung überprüfen.

Noch ein Hinweis zur Notation: in Gleichungen wie



keinen Vektorpfeil schreiben. Steht auf der linken Seite der Gleichung ein Vektor, sollte rechts auch eine vektorielle Grösse stehen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik