RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Warum sind wir hier? Weshalb gibt es überhaupt etwas?
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic
Autor Nachricht
physikermitmontblanc05



Anmeldungsdatum: 22.01.2023
Beiträge: 1

Beitrag physikermitmontblanc05 Verfasst am: 22. Jan 2023 19:19    Titel: Warum sind wir hier? Weshalb gibt es überhaupt etwas? Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Warum sind wir hier?? Weshalb gibt es überhaupt etwas?? Warum gibt es nicht einfach nichts ??

Meine Ideen:
Ich hoffe irgendjemand kann mir plausibel auf wissenschaftlichem Wege diese Fragen beantworten. Ich danke allen im voraus für ihre Antworten.
Sirius02



Anmeldungsdatum: 20.10.2022
Beiträge: 324

Beitrag Sirius02 Verfasst am: 22. Jan 2023 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin mir sicher, dass wir aus guten Grund auf dieser Welt sind, und dass es eine Göttliche Existenz gibt, welche dafür verantwortlich ist, dass die Erde und wir Menschen existieren. Ich weiß nicht ob du schon mal was von der "natürlichen Gotteserkenntnis" gehört hast? Diese beweist sozusagen die Existenz Gottes. Sie besteht grob gesagt aus zwei Teilen: 1. Nichts kann aus dem Nichts entstehen ( Kausalitätsprinzip), also es gibt keine Wirkung ohne Ursache und 2. Eine unendlich lange, anfangslose Ursachenkette ist unmöglich. Und aus diesen beiden Punkten, ergibt sich dann die Tatsache, dass es zwingend eine Erstursache geben muss und diese nennen wir Gott. Die Erstursache hat keine äußere Ursache, sondern ist die Ursache selbst.

so mal ganz kurz zusammengefasst.
DrStupid



Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 5154

Beitrag DrStupid Verfasst am: 22. Jan 2023 21:37    Titel: Re: Warum sind wir hier? Weshalb gibt es überhaupt etwas? Antworten mit Zitat

physikermitmontblanc05 hat Folgendes geschrieben:
Warum sind wir hier?? Weshalb gibt es überhaupt etwas?? Warum gibt es nicht einfach nichts ??


Das wird durch das allgemeine anthropische Prinzip nach Brandon Carter beantwortet:

"[...] was wir zu beobachten erwarten können, muss eingeschränkt sein durch die Bedingungen, welche für unsere Gegenwart als Beobachter notwendig sind."

(siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Anthropisches_Prinzip )
Aruna



Anmeldungsdatum: 28.07.2021
Beiträge: 908

Beitrag Aruna Verfasst am: 22. Jan 2023 21:48    Titel: Re: Warum sind wir hier? Weshalb gibt es überhaupt etwas? Antworten mit Zitat

physikermitmontblanc05 hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe irgendjemand kann mir plausibel auf wissenschaftlichem Wege diese Fragen beantworten. Ich danke allen im voraus für ihre Antworten.


Solche Fragen führen IMO auf einen unendlichen Regress.
Denn wenn es einen Grund für (unsere) Existenz gibt, dann muss es ja auch einen Grund für die Existenz des Grundes geben.
willyengland



Anmeldungsdatum: 01.05.2016
Beiträge: 711

Beitrag willyengland Verfasst am: 23. Jan 2023 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ein einfacher Mensch mit bloßer Halbbildung kann in einer halben Stunde mehr fragen, als alle Gelehrten in ihrem ganzen Leben beantworten können.

Big Laugh

_________________
Gruß Willy
antaris



Anmeldungsdatum: 12.12.2022
Beiträge: 642
Wohnort: In einem chaotischen Universum

Beitrag antaris Verfasst am: 24. Jan 2023 08:37    Titel: Re: Warum sind wir hier? Weshalb gibt es überhaupt etwas? Antworten mit Zitat

Aruna hat Folgendes geschrieben:
Solche Fragen führen IMO auf einen unendlichen Regress.
Denn wenn es einen Grund für (unsere) Existenz gibt, dann muss es ja auch einen Grund für die Existenz des Grundes geben.


So ist das wohl, bei der Kausalität aus Ursache und Wirkung?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Off-Topic