RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Ist die Geschwindigkeit nur dann Konstant,wenn sie [Kinemati
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 28

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 20. Sep 2021 00:39    Titel: Ist die Geschwindigkeit nur dann Konstant,wenn sie [Kinemati Antworten mit Zitat

Hey Community,

Ich behandle derzeit die Kinematik und wollte wissen ob folgende Definition Allgemeingültig ist oder nur für die Kinematik gilt:

Ist die Geschwindigkeit konstant, so spricht man von einer geradlinig gleichförmigen Bewegung

Die Definition besagt also dann eine Geschwindigkeit nur dann konstant ist , wenn eine geradlinige gleichförmige Bewegung stattfindet.

Nun wenn sie Allgemeingültig gilt , warum kann ich z.B. auf der Erde eine Kurve mit dem Auto auf konstanten 30 Km/h befahren?

Vielen Dank im Voraus
JungeLenz



Anmeldungsdatum: 05.07.2020
Beiträge: 26

Beitrag JungeLenz Verfasst am: 20. Sep 2021 00:58    Titel: Definition Antworten mit Zitat

Im Demtröder steht
"Eine Bewegung, bei der die Geschwindigkeit nach Betrag und
Richtung konstant bleibt, heißt gleichförmig-geradlinige Bewegung".

Du kannst auch mit konstanter Geschwindigkeit eine Kurve fahren.
Die Bewegung ist dann aber nicht geradlinig.

Nur weil die Geschwindigkeit konstant ist muss die Bewegung nicht geradlinig sein.
hansguckindieluft



Anmeldungsdatum: 23.12.2014
Beiträge: 1193

Beitrag hansguckindieluft Verfasst am: 20. Sep 2021 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hier muss man berücksichtigen, dass die Geschwindigkeit ein Vektor ist.
Sie hat eben neben einem Betrag auch eine Richtung und eine Orientierung. Und wenn sich z. B. die Richtung ändert, dann ist die Geschwindigkeit nicht konstant (auch, wenn sich ihr Betrag nicht geändert hat).
Daher ist eben auch eine Kreisbewegung (Kurvenfahrt) mit konstanter Bahngeschwindigkeit (Betrag der Geschwindigkeit) eine beschleunigte Bewegung.
DrStupid



Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 3620

Beitrag DrStupid Verfasst am: 20. Sep 2021 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

hansguckindieluft hat Folgendes geschrieben:
Hier muss man berücksichtigen, dass die Geschwindigkeit ein Vektor ist.


Das ist im Deutschen leider nicht so eindeutig, wie es sein sollte. Der Begriff "Geschwindigkeit" wird auch für den Betrag der Geschwindigkeit verwendet. Eine klare Unterscheidung (wie z.B. mit "velocity" und "speed" im Englischen) gibt es hier nicht. Man muss auf den Kontext achten, um zu wissen, was gemeint ist.
hansguckindieluft



Anmeldungsdatum: 23.12.2014
Beiträge: 1193

Beitrag hansguckindieluft Verfasst am: 20. Sep 2021 09:58    Titel: Antworten mit Zitat

DrStupid hat Folgendes geschrieben:
Das ist im Deutschen leider nicht so eindeutig, wie es sein sollte. Der Begriff "Geschwindigkeit" wird auch für den Betrag der Geschwindigkeit verwendet.


Ja, da hast Du natürlich recht, und danke für den Hinweis.
Ich denke, dass im Kontext des Eingangsposts (Kinematik) die vektorielle Geschwindigkeit gemeint war. Nur so macht auch die zitierte Definition Sinn.
Jenton_



Anmeldungsdatum: 20.09.2021
Beiträge: 28

Beitrag Jenton_ Verfasst am: 21. Sep 2021 03:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ja vielen Dank euch , genau da lag die Verwirrung , dass die Geschwindigkeit richtig definiert aus einem Betrag und einem Vektor besteht . Demnach ist physikalisch korrekt eine konstante Geschwindigkeit in Kurven nicht möglich und demnach wäre die Definition auch allgemeingültig.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik