RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Die Gravitation zwischen zwei Objekten auf der Erde
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
LateinLehrer217



Anmeldungsdatum: 21.06.2021
Beiträge: 2

Beitrag LateinLehrer217 Verfasst am: 21. Jun 2021 21:42    Titel: Die Gravitation zwischen zwei Objekten auf der Erde Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo zusammen!
Zu aller erst möchte ich sagen, dass ich kein Physiker bin: seit der Lektüre von Harald Leschs "Universum für Neugierige" interessiere ich mich extrem für Astronomie, Kosmologie, Physik und alles, was damit zusammenhängt.
Ausgangspunkt für meine Frage war ein Gespräch zwischen einem Kollegen und mir, als wir uns über Gravitation zwischen zwei Objekten unterhalten haben: zwei Schokoladentafeln, die auf dem Tisch mit einem Abstand von 1cm liegen, ziehen sich an. Doch was passiert im Laufe der Zeit? Bewegen sich die Tafeln aufeinander zu und werden sich irgendwann (z.B. 5Mrd Jahre) einmal berühren, wenn sie komplett unberührt auf eben jenem Tisch liegen bleiben?

Meine Ideen:
Für diese Frage habe ich mir zwei Ansätze überlegt:
1. Die Tafeln werden sich nie berühren: die Kraft, die zwischen den beiden Tafeln wirkt, wirkt zwar, aber ist nicht stark genug, um die Reibung der Oberfläche, die Gravitation der Erde usw zu überwinden. Spätestens, wenn man in einem nächsten Gedankenschritt die Tafeln durch zwei Granitblöcke austauscht, erscheint das auch als die logische Lösung.

2. Die Tafeln werden sich irgendwann einmal berühren: ich habe dabei an die Vektor-Diagramme in der Schule denken müssen - auch wenn "der Pfeil der Gravitation" super klein ist, wirkt er nicht doch, sodass sich über die Jahr Milliarde die Tafeln doch irgendwann mal berühren?

Das waren meine Überlegungen dazu. Ich freue mich auf eure qualifizierten Antworten! Vielen Dank im Voraus!
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7180

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 21. Jun 2021 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

Willkommen im Physikerboard!

Der erste Ansatz ist korrekt. Bedenke beim zweiten Ansatz, dass hier nicht einfach Vektoren addiert werden. Vielmehr muss erst die Haftreibung überwunden werden, das ist aber ein nichtlinearer Vorgang. Solange die Gravitation kleiner ist, wird keinerlei Bewegung stattfinden.

Viele Grüße
Steffen
LateinLehrer217



Anmeldungsdatum: 21.06.2021
Beiträge: 2

Beitrag LateinLehrer217 Verfasst am: 22. Jun 2021 06:20    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dankk für die schnelle Antwort!
Hensch



Anmeldungsdatum: 14.08.2013
Beiträge: 6

Beitrag Hensch Verfasst am: 11. Okt 2021 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

In der Physikvorlesung wurde uns anschließend erklärt, dass es für die Anziehung von Mann und Frau wohl andere Gründe geben muss. smile
Kurd_Istan
Gast





Beitrag Kurd_Istan Verfasst am: 11. Okt 2021 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wird völlig egal sein was man auf den Tisch legt solange dieser auf der Erde steht zieht die Gravitation die Dinge fest auf dem Tisch millionenfach stärker als die sich gegenseitig anziehen, eigentlich logisch oder.
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7180

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 11. Okt 2021 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Oder.

Wenn es keinerlei Reibung gibt, kann die Gravitation noch so groß sein - die Schokoladentafeln werden sich irgendwann berühren.
Kurd_Istan
Gast





Beitrag Kurd_Istan Verfasst am: 11. Okt 2021 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Steffen Bühler hat Folgendes geschrieben:
Oder.

Wenn es keinerlei Reibung gibt, kann die Gravitation noch so groß sein - die Schokoladentafeln werden sich irgendwann berühren.


Es gibt ABER REIBUNG sonst würde der scheiss Tisch nicht auf der Erde stehen sonder im All schweben und dann bräuchte man gar keinen scheiss Tisch.
Ich



Anmeldungsdatum: 11.05.2006
Beiträge: 913
Wohnort: Mintraching

Beitrag Ich Verfasst am: 11. Okt 2021 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ohne Reibung wären bei einem flachen Tisch die Gezeitenkräfte sehr viel größer als die gegenseitigen Anziehung. Es würden sich also Staubkörnchen fast genauso schnell berühren wie Schokoladentafeln.
Nils Hoppenstedt



Anmeldungsdatum: 08.01.2020
Beiträge: 2019

Beitrag Nils Hoppenstedt Verfasst am: 11. Okt 2021 17:06    Titel: Antworten mit Zitat

Kurd_Istan hat Folgendes geschrieben:
Es gibt ABER REIBUNG sonst würde der scheiss Tisch nicht auf der Erde stehen sonder im All schweben und dann bräuchte man gar keinen scheiss Tisch.


Gerüchte sagen, man kann Dinge auch festschrauben.

Tanzen

_________________
Ihr da Ohm macht doch Watt ihr Volt!
Kurd_Istan
Gast





Beitrag Kurd_Istan Verfasst am: 11. Okt 2021 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hat Folgendes geschrieben:
Ohne Reibung wären bei einem flachen Tisch die Gezeitenkräfte sehr viel größer als die gegenseitigen Anziehung. Es würden sich also Staubkörnchen fast genauso schnell berühren wie Schokoladentafeln.

Erstens gibts keinen Tisch ohne Reibung zweitens würden Gezeitenkräfte auf beide körper gleich einwirken.
Selbst beim Casimir-Effekt hat es absolut nichts mit der Gravitation zu tun, da müsste man die Platten schon aus einem Neutronenstern schnitzen das sich da was bewegt.
Qubit



Anmeldungsdatum: 17.10.2019
Beiträge: 823

Beitrag Qubit Verfasst am: 11. Okt 2021 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Kurd_Istan hat Folgendes geschrieben:
Steffen Bühler hat Folgendes geschrieben:
Oder.

Wenn es keinerlei Reibung gibt, kann die Gravitation noch so groß sein - die Schokoladentafeln werden sich irgendwann berühren.


Es gibt ABER REIBUNG sonst würde der scheiss Tisch nicht auf der Erde stehen sonder im All schweben und dann bräuchte man gar keinen scheiss Tisch.


Das ist doch Quatsch. Der Tisch mit den Massen befindet sich in einem (stabilen) Energieminimum. Die (innere) Bewegung der daraufliegenden Massen ändert auch nichts daran. Der Tisch steht durch die Erdanziehung stabil, nicht durch die Reibung.
Ob die Gezeitenkräfte (~Inhomogenität des Erdschwerefeldes) von gleicher Grössenordnung wie die Massenanziehung der Schokoladen sind, sei mal dahingestellt. Letztlich wirkt die Gravitation überall, aber eben nicht als einzige Kraft. Unter ansonsten gleichen Bedingungen wird die gegenseitige Anziehung aber nicht die Reibungskräfte auf dem Tisch überwiegen.
Auch die Erde wird übrigens von anderen Planeten angezogen. Planeten sind allerdings keine starren Körper, es führt zu Deformationen und leichten, modulierten Schwerpunktsverschiebungen der Erde.
Kurt



Anmeldungsdatum: 20.06.2021
Beiträge: 727
Wohnort: Bayern

Beitrag Kurt Verfasst am: 11. Okt 2021 19:44    Titel: Re: Die Gravitation zwischen zwei Objekten auf der Erde Antworten mit Zitat

LateinLehrer217 hat Folgendes geschrieben:

: zwei Schokoladentafeln, die auf dem Tisch mit einem Abstand von 1cm liegen, ziehen sich an.


Tun sie nicht.

LateinLehrer217 hat Folgendes geschrieben:

Doch was passiert im Laufe der Zeit? Bewegen sich die Tafeln aufeinander zu und werden sich irgendwann (z.B. 5Mrd Jahre) einmal berühren, wenn sie komplett unberührt auf eben jenem Tisch liegen bleiben?


Nein, vor allem die Reibung mit der Tischoberfläche verhindert das.

Würden sie ohne Reibung, also quasi "in der Luft" auf dem Tisch liegen würden sie sich aufeinanderzu beschleunigen und zusammenstossen.


Kurt

_________________
Wir werden die Natur erst verstehen wenn wir kapieren wie genial einfach sie funktioniert.
Kurd_Istan
Gast





Beitrag Kurd_Istan Verfasst am: 11. Okt 2021 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Qubit hat Folgendes geschrieben:

Das ist doch Quatsch. Der Tisch mit den Massen befindet sich in einem (stabilen) Energieminimum. Die (innere) Bewegung der daraufliegenden Massen ändert auch nichts daran. Der Tisch steht durch die Erdanziehung stabil, nicht durch die Reibung.
Ob die Gezeitenkräfte (~Inhomogenität des Erdschwerefeldes) von gleicher Grössenordnung wie die Massenanziehung der Schokoladen sind, sei mal dahingestellt. Letztlich wirkt die Gravitation überall, aber eben nicht als einzige Kraft. Unter ansonsten gleichen Bedingungen wird die gegenseitige Anziehung aber nicht die Reibungskräfte auf dem Tisch überwiegen.
Auch die Erde wird übrigens von anderen Planeten angezogen. Planeten sind allerdings keine starren Körper, es führt zu Deformationen und leichten, modulierten Schwerpunktsverschiebungen der Erde.

Selten so einen Bullshit gelesen, gratuliere.
Qubit



Anmeldungsdatum: 17.10.2019
Beiträge: 823

Beitrag Qubit Verfasst am: 11. Okt 2021 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Kurd_Istan hat Folgendes geschrieben:

Selten so einen Bullshit gelesen, gratuliere.


Naja, "Bullshit" entsteht ja erstmal im Kopf des Rezipienten, um sich dann auszubreiten. Insofern muss ich dich beglückwünschen. smile
Kurd_Istan
Gast





Beitrag Kurd_Istan Verfasst am: 11. Okt 2021 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Qubit hat Folgendes geschrieben:

Naja, "Bullshit" entsteht ja erstmal im Kopf des Rezipienten, um sich dann auszubreiten. Insofern muss ich dich beglückwünschen. smile

Der wissende Rezipient hat bei deinen Ausführungen schon lange abgeschaltet. Die Frage vom OP ist total einfach zu beantworten, wegen der REIBUNG bewegt sich da leider garnichts.
Das restliche pseudo intellektuelle Gesülze was hier abgesondert wird ist völlig irrelelvant und überflüssig.
Qubit



Anmeldungsdatum: 17.10.2019
Beiträge: 823

Beitrag Qubit Verfasst am: 11. Okt 2021 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Kurd_Istan hat Folgendes geschrieben:
Qubit hat Folgendes geschrieben:

Naja, "Bullshit" entsteht ja erstmal im Kopf des Rezipienten, um sich dann auszubreiten. Insofern muss ich dich beglückwünschen. smile

Der wissende Rezipient hat bei deinen Ausführungen schon lange abgeschaltet. Die Frage vom OP ist total einfach zu beantworten, wegen der REIBUNG bewegt sich da leider garnichts.
Das restliche pseudo intellektuelle Gesülze was hier abgesondert wird ist völlig irrelelvant und überflüssig.


Nur weil du offenbar ein komischer Vogel bist, ist nicht alles komisch.
Kurd_Istan
Gast





Beitrag Kurd_Istan Verfasst am: 11. Okt 2021 20:53    Titel: Antworten mit Zitat

Qubit hat Folgendes geschrieben:

Nur weil du offenbar ein komischer Vogel bist, ist nicht alles komisch.


LOL Hammer
Steffen Bühler
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.01.2012
Beiträge: 7180

Beitrag Steffen Bühler Verfasst am: 11. Okt 2021 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Da hier offensichtlich nichts mehr zum Thema beigetragen wird, schließe ich.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik