RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Reiner Alphastrahler
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Pitt



Anmeldungsdatum: 09.11.2016
Beiträge: 24
Wohnort: Bayern

Beitrag Pitt Verfasst am: 26. Apr 2020 17:23    Titel: Reiner Alphastrahler Antworten mit Zitat

Hallo,
ich suchte bisher vergeblich nach einem reinen Alphastrahler. Alle mir bekannten Elemente wie U oder Th oder Am senden auch beta oder Gammstrahlung aus. Wer kennt also einen Strahler, welcher nur alpha aussendet ?
Danke Pitt
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2212

Beitrag ML Verfasst am: 26. Apr 2020 17:33    Titel: Re: reiner Alphastrahler Antworten mit Zitat

Pitt hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
ich suchte bisher vergeblich nach einem reinen Alphastrahler. Alle mir bekannten Elemente wie U oder Th oder Am senden auch beta oder Gammstrahlung aus. Wer kennt also einen Strahler, welcher nur alpha aussendet ?
Danke Pitt


Die Frage ist immer, was ein "reiner" Alphastrahler ist. Wieviel Prozent anderer Fälle dürfen dabei sein.
Schau einfach in den Nuklidtabellen nach, beispielsweise hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Isotope/Ordnungszahl_81_bis_Ordnungszahl_90#81_Thallium

Der erste Eintrag ist doch schon mal nicht schlecht.
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8033

Beitrag jh8979 Verfasst am: 26. Apr 2020 18:00    Titel: Re: reiner Alphastrahler Antworten mit Zitat

ML hat Folgendes geschrieben:

Die Frage ist immer, was ein "reiner" Alphastrahler ist.

Und was man damit vorhat. Es ist ja auch möglich die Alphateilchen von gamma-strahlung und beta- zu trennen. beta+ ist wohl etwas aufwendiger, aber auch kein Hexenwerk wuerde ich meinen.
Pitt



Anmeldungsdatum: 09.11.2016
Beiträge: 24
Wohnort: Bayern

Beitrag Pitt Verfasst am: 26. Apr 2020 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Rat. Ich brauche einen a-Strahler um ein Geiger-Zählrohr welches für a-Strahlung geeignet sein soll zu testen. Da die üblichen Strahler wie z.B. Am241 aber immer eine beta oder gamma Komponente haben ist es nicht möglich eine a-Empfindlichkeit sicher zu erkennen.
Oder welche Vorschläge gibt es dazu?

Gruß Pitt
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8033

Beitrag jh8979 Verfasst am: 26. Apr 2020 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Magneten vor den Strahler halten. Gamma wird nicht abgelenkt und alpha und beta- in unterschiedliche Richtungen.
ML



Anmeldungsdatum: 17.04.2013
Beiträge: 2212

Beitrag ML Verfasst am: 26. Apr 2020 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Pitt hat Folgendes geschrieben:
Danke für den Rat. Ich brauche einen a-Strahler um ein Geiger-Zählrohr welches für a-Strahlung geeignet sein soll zu testen. Da die üblichen Strahler wie z.B. Am241 aber immer eine beta oder gamma Komponente haben ist es nicht möglich eine a-Empfindlichkeit sicher zu erkennen.
Oder welche Vorschläge gibt es dazu?

Du kannst es ja auch umgekehrt versuchen, indem Du die Alphastrahlung abschirmst und dann schaust, ob die Zählrate entsprechend runtergeht. (Der Magnettipp von jh8979 funktioniert natürlich auch.)

Viele Grüße
Michael
jh8979
Moderator


Anmeldungsdatum: 10.07.2012
Beiträge: 8033

Beitrag jh8979 Verfasst am: 26. Apr 2020 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

ML hat Folgendes geschrieben:

Du kannst es ja auch umgekehrt versuchen, indem Du die Alphastrahlung abschirmst und dann schaust, ob die Zählrate entsprechend runtergeht.

Auch ne schöne Lösung Thumbs up!
Pitt



Anmeldungsdatum: 09.11.2016
Beiträge: 24
Wohnort: Bayern

Beitrag Pitt Verfasst am: 28. Apr 2020 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe noch eine Idee. In Samarium ist mit 15% auch das Isotop Sm 147 enthalten. Nach Recherche soll es ein reiner a-Strahler sein mit einer Aktivität von ~ 850 Bq/Gramm.
Was ist dazu zu sagen ? Samarium kann man kaufen.
Pitt
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik