RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Quantisierung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik
Autor Nachricht
Vitjee



Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 1

Beitrag Vitjee Verfasst am: 08. Apr 2010 13:44    Titel: Quantisierung Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo,
ich habe folgendes problem : Ich verstehe einfach nicht warum die Elementarladung quantisiert ist und was der Begriff"quantisiert" überhaupt wörtlich bedeutet ... ich sitze total auf dem schlauch obwohl es bestimmt eine ganz einfache antwort ist..

Meine Ideen:
.
TomS
Moderator


Anmeldungsdatum: 20.03.2009
Beiträge: 18049

Beitrag TomS Verfasst am: 08. Apr 2010 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der Begriff "quantisiert" wird leider nicht immer einheitlich verwendet. Auch wird zwischen den Begriffen "quantisiert", "gequantelt" sowie "diskret" nicht unbedingt sauber unterschieden.

Üblicherweise versteht man darunter, dass eine (zumindest theoretisch kontinuierliche) physikalische Größe nur diskrete Werte annehmen kann.

Nun gibt es die verschiedensten Gründe, warum dies so ist. Die Quantisierung der elektrischen Ladung folgt zunächst aus der Existenz einer kleinsten sogenannten Elementarladung, so dass jede Ladung immer nur ein ganzzahliges Vielfaches dieser Elementarladung annehmen kann. Die Existenz der Elementarladung selbst kann dabei heute nicht streng abgeleitet werden! Es gibt Ansätze, dies im Rahmen erweiterter Theorien u.a. auf Basis sogenannter magnetischer Monopole zu verstehen, aber dies ist heute Spekulation.

Änhlich verhält es sich mit der Größe Wirkung; diese tritt in Vielfachen des Planckschen Wirkunsgquantums bzw. auf auf, wobei wiederum die Existenz eines kleinsten Wirkungsquantums nicht hergeleitet werden kann.

Die (in speziellen - nicht allen - Situationen vorliegende, d.h. nicht universelle!) Quantisierung von Energie und Drehimpuls (z.B. in atomaren Spektren) kann dagegen streng mathematisch aus dem Formalismus der Quantenmechanik hergeleitet werden.

_________________
Niels Bohr brainwashed a whole generation of theorists into thinking that the job (interpreting quantum theory) was done 50 years ago.
mayap



Anmeldungsdatum: 15.12.2009
Beiträge: 301

Beitrag mayap Verfasst am: 16. Apr 2010 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte damals dieselben Probleme, "quantisiert" hört sich so hochtrabend an, aber meint eigentlich nur, dass es nur in bestimmten schritten, sozusagen vielfachen des quants (kleinen Stücks) ist.

Der Begriff wird halt an verschiedenster Stelle verwendet und nicht immer ganz richtig, um einfach darauf hinzuweisen, dass es da was mit diskreten Schritten zu tun hat (Informatiker bedienen sich auch gerne diesen Wortes).

Kurz gesagt:

Quant: kleinstes Stück, kleinste Unterteilungseinheit.


Quantenmechanik: Theorie, die die Mechanik beschreibt, die kleine Stückelungen von Größen verwendet (Energie)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Quantenphysik