RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Öltröpfchen im Plattenkondensator
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik
Autor Nachricht
siiriua
Gast





Beitrag siiriua Verfasst am: 29. Jun 2023 11:36    Titel: Öltröpfchen im Plattenkondensator Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ein Öltröpfchen mit der Masse m befindet sich in einem Plattenkondensator., dessen Platten horizontal ausgerichtet sind und einen Abstand von d haben. Damit das Tröpfchen weder sinkt noch steigt, muss an dem Kondensator eine Spannung ovn 83 Volt angelegt werden. Wie viele Elementarladungen befinden sich auf dem Tröpchen?

Meine Ideen:
es müsste ja gelten Fel = Fg
also : U/d * q =mg

Daraus folgt: q = m*g*d/ U

Aber wie komme ich jetzt auf die Anzahl der Elementarladungen?
as_string
Moderator


Anmeldungsdatum: 09.12.2005
Beiträge: 5790
Wohnort: Heidelberg

Beitrag as_string Verfasst am: 29. Jun 2023 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Indem Du q durch den Wert einer Elementarladung teilst. Das ist eine Naturkonstante, die Du so verwenden kannst.

Gruß
Marco
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Elektrik