RegistrierenRegistrieren   LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Druck in einem abgeschlossenen System
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik
Autor Nachricht
Valentino187



Anmeldungsdatum: 04.03.2022
Beiträge: 4

Beitrag Valentino187 Verfasst am: 22. März 2022 09:20    Titel: Druck in einem abgeschlossenen System Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Ich habe folgende Aufgabe gegeben und versuche gerade eine richtige Gleichung aufzustellen (genauere Werte/Ergebnisse sind erstmal egal). Welche der beiden Gleichungen ist die Richtige?
Das ist die Aufgabe: https://docs.google.com/document/d/1syiPptN5FRgv_atkkKnevpCnhcX6VTfLOg7UXEMoIY0/edit?usp=sharing

Meine Ideen:
Ich habe zwei Gleichungen aufgestellt, kann aber nicht sagen welche davon richtig sein soll:
(1) p1 = rho c*g*2*delta h + p2
(2) p1 + g*rho a*(delta h - h1) = rho c*g*delta h + p2 - rho b*g*(h2 - delta h)

(dieses delta h mit dem Vermerk 1/2 habe ich nur in delta h umgenannt)
gast_free



Anmeldungsdatum: 15.07.2021
Beiträge: 165

Beitrag gast_free Verfasst am: 22. März 2022 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich komme ohne Account nicht an die Aufgabenbeschreibung. Du kannst auch eine Datei als Bild z.B. hochladen. Dann können es sich alle Teilnehmer anschauen. Oder beschreibts hier Deine Aufgabe möglichst vollständig.
lh2
Gast





Beitrag lh2 Verfasst am: 22. März 2022 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Valentino187 hat Folgendes geschrieben:

(1) p1 = rho c*g*2*delta h + p2

Das fehlt der hydrostatische Druck



x ist der Abstand vom Druckgefäß 1 bis zur Unterkante der Säule
y ist der Abstand vom Druckgefäß 2 bis zur Oberkante der Säule

x und y können auch negativ sein
lh2
Gast





Beitrag lh2 Verfasst am: 22. März 2022 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Valentino187 hat Folgendes geschrieben:

(2) p1 + g*rho a*(delta h - h1) = rho c*g*delta h + p2 - rho b*g*(h2 - delta h)

Das kommt hin
Hinten ein Plus und das delta h müsste dann beim rho c doppelt genommen werden
weil du h verändert hast

p1 + g*rho a*(delta h - h1) = (2)rho c*g*delta h + p2 - rho b*g*(h2 (+) delta h)
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Mechanik